Holz ist Geheimnisvoll

Holz ist doch etwas Geheimnisvolles.

Es bleibt irgendwie lebendig, egal ob behauen, gestutzt oder gehobelt.

Ist es nicht so, daß wir bei „Holzwürmer“ so sagt man bei uns zu Menschen, die mit Holz arbeiten, immer mit glücklichen Menschen zu tun hat.

Holz ist der natürlichste Werkstoff mit einem feinen Geruch und schönem Anblick.

In jedem Brett wissen wir die Kraft des Waldes, der von den Säften der Erde genährt wird.

 

Wie prächtig sind die großen Bäume mit ihren gewaltigen Stämme

 

Leider leidet das Holz durch gewaltige Stürme

 

und der geschützte Biber fällt manchen gesunden Baum

 

Holz ist wichtig als Brennmaterial und so manches Haus hat „Holz vor der Hütt’n“

Im Wald begegnen wir dem Jägerstand aus Holz

und des öfteren sieht man noch ein hölzernes Scheisshäuserl

und Albert Einstein sagt…..

Holzhacken ist deshalb so beliebbt , weil man bei dieser Tätigkeit den Erfolg  sofort sieht.

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende

 

 

7 Gedanken zu “Holz ist Geheimnisvoll

  1. Was für ein schöner Post zum Thema mit sehr schönen Bildern.
    Einstein wußte, wovon er sprach…
    Holz vor der Hütte haben wir auch, denn wir haben zwei Kaminöfen im Haus.
    Dir auch ein wohlig-warmes Wochenende, liebe Traudl. 🙂

    Liken

    • Über Holz kann man sehr viel schreiben. Ich liebe den Werkstoff „Holz“ er verbreitet eine warme Atmosphäre. Jetzt kommen die kalten Tage und dann ist es am Kaminofen richtig heimelig wenn das Feuer knaxst und Wärme spendet.

      Wünsche Dir ebenfalls ein kuschelig-warmes Wochenende liebe Berta.

      Liken

  2. Ein sehr schöner Beitrag, liebe Traudl und ganz mein Ding ❤

    Ich liebe Holz und besonders seinen Geruch, bei der Bearbeitung.

    Mein Kamin wartet auch schon darauf, wieder angezündet zu werden
    und wenn ich dann davor sitze, genieße ich das ganz besonders.

    Noch eine feines Wochenende und ganz liebe Grüße,
    Uschi

    Gefällt 1 Person

  3. Bei blog.de – Zeiten habe ich mal einen Schnappschuss von einem Holzstamm gezeigt.

    Da kann man sich gemütlich niedersetzen. Dieser Stamm ist bis heute noch nicht verrottet.

    Franz hat gerade einen Keller mit Holzwände verkleidet und der Holzgeruch ist etwas herrliches.

    Über das knistern des Holzes in Deinem Kamin kannst Du Dich glücklich fühlen. Solch einen Genuss habe ich nicht – da muß ich zu meinen Kinder gehen.

    Wünsche Dir einen schönen Sonntag und hoffentlich weht Dir der Sturm das Dach nicht vom Kopf.

    Liebe Grüße
    Traudl

    Liken

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s