Drei Länder…

…sind heutzutage meine Lieblings-Urlaubsländer. Ich habe lange überlegt, kann und will mich aber nicht für nur eins entscheiden.
Norwegen haben wir seit 1995 häufig bereist. Teils mit Freunden, aber auch gern nur in Familie.  Norwegens Natur finde ich majestätisch und berauschend. Ein wunderschönes Land. Die Jahrtausendwende haben wir damals in Norwegen verbracht. Fernab des Trubels in Deutschland am Sognefjord. Das Wetter meinte es leider nicht allzu gut mit uns. Mitunter konnte man das Haus kaum verlassen. Und es war dunkel. Morgens um neun noch und nachmittags um drei schon wieder. Spätenstens da wußte ich, dass ich Norwegen als Urlaubsland immer lieben würde, mir als Land zum Leben allerdings nicht vorstellen könnte.

Schweden kam etwas später als Urlaubsziel hinzu. Anfang der 2000er Jahre. In Schweden habe ich, verglichen mit Norwegen, eine Lieblichkeit der Natur entdeckt, der ich von da an nicht mehr widerstehen konnte. Noch heute, nach bald 15 Jahren Leben in unserer neuen Heimat, fahre ich unglaublich gern hier in Schweden in den Urlaub. Das Land ist fast überall schön und die Natur bezaubert mich immer wieder. Und je weiter unsere Urlaubsreisen uns in den Norden Schwedens führen, um so wohler fühle ich mich. Ich habe gemerkt, dass ich nicht unbedingt viele Menschen um mich haben muss. Zum Leben so weit im Norden müsste man allerdings auch Arbeit vor Ort haben und mit der winterlichen Dunkelheit klar kommen. Beides ist mir (uns) nicht gegeben. Deshalb sind wir in Mittelschweden auch gut aufgehoben. In Schweden sagt man: „Borta är bra men hemma är bäst.“, was soviel bedeutet wie: Verreisen ist schön, aber zuhause ist es am schönsten. Und das stimmt ja auch. 🙂

Seit wir in Schweden leben, habe ich mein Heimatland als Urlaubsland mehr und mehr lieb gewonnen. Denn wir bereisen Deutschland jetzt als Touristen. Mit den Problemen des Alltags, dem Stress und den Irritationen haben wir nichts mehr zu tun. Dadurch können wir jeden Aufenthalt viel mehr genießen, als früher. Und – was wir schon immer wußten: Auch Deutschland ist ein wunderschönes und einzigartiges Urlaubsland. Es gibt unendlich viel zu sehen und zu entdecken. Für uns kommt hinzu, dass das deutsche Essen auf deutschem Boden zu einem absoluten Highlight geworden ist. Und die Muttersprache überall bewußt und unbewußt zu hören gibt uns zum Urlaubs- auch noch ein Heimatgefühl.

Werbeanzeigen

6 Gedanken zu “Drei Länder…

  1. Da möchte ich jetzt am liebsten meine Siebensachen packen und ab auch nach Schweden. Nix wie weg hier und genauso genießen wie du/ihr.
    Es ist so lange her, wo wir die Reise durch Norwegen, Schweden, Dänemark gemacht hatten. Nächste mal müssen wir unbedingt wieder da hoch, am Besten mit einem Wohnmobil.

    Gefällt mir

    • Ein Wohnmobil ist bestimmt sehr gut geeignet, um so etwas wie eine Rundreise hier im Norden zu machen.
      Man kann, da es ja das Jedernannsrecht gibt, auch außerhalb von Campingplätzen stehen bleiben, wenn man sich stromtechnisch selbst versorgen kann oder mal ohne auskommt.
      Im Moment ist es jahreszeitlich bedingt allerdings nicht optimal… 😉

      Gefällt 1 Person

  2. Es spricht eine Liebe aus deinen Zeilen, eine Liebe nach Deutschland, dass immer deine Heimat bleiben wird, wo du geboren wurdest und bestimmt noch Verwandschaft und Freunde leben. Eine Liebe zu dem Land in dem ihr jetzt lebt und das euch immer mehr Heimat wird und ihr dort eure Wurzeln festigt.
    Ein Land, dass euch mit offenen Armen aufgenommen hat und euch jetzt seine Schönheit zeigt. Gut nicht alles wird schön und gut sein, doch das ist es nirgendwo. Und da ist noch ein Land, Norwegen wo ihr etwas Herz verloren habt und wo man vielleicht mal Urlaub machen kann.
    Und zum Schluss möchte ich sagen, Heimat ist da wo das Herz zu Hause ist.

    LG Biene

    Gefällt mir

    • Ich liebe vor allem die Natur in allen drei Ländern. Darüber hinaus hat dann jedes Land noch seine eigenen Reize. Norwegen ist zum Angeln, das ich dort auch gern mal mache, ideal. Schweden generell zum „Seele baumeln lassen“, und Deutschland, weil es eben für den Rest meines Lebens einen besonderen Platz in meinem Herzen hat.

      Gefällt mir

  3. Also die Bilder sind der Hammer, vor allem von Norwegen und Schweden. Ich sehne mich auch sehr nach diesen Ländern als Urlaubsländer, aber MTM will immer nicht so richtig. 😉 Deutschland ist super zum Verreisen und sobald ich im Urlaubsmodus bin, bin ich das auch hier in unserem schönen Land. 🙂 Sogar in Stuttgart kann ich im Urlaubsmodus sein.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s