Die Zeit ist kostbar

Das sagt Wikipedia in Kurzform zu Zeit:

Die Zeit ist eine physikalische Größenart. Das allgemein übliche Formelzeichen der Zeit ist t, ihre SI-Einheit ist die Sekunde s. Die Zeit beschreibt die Abfolge von Ereignissen, hat also im Gegensatz zu anderen physikalischen Größen eine eindeutige, unumkehrbare Richtung.
  Ja und ich denke, Zeit ist kostbar , denn sie steht uns nur begrenzt zur Verfügung, wieviel Zeit jeder im Leben hat weiß man im voraus nicht. Als Kind ist es mir so vorgekommen, als verginge die Zeit recht langsam, besonders wenn man sich auf etwas ganz doll gefreut hat und man die Zeit kaum abwarten konnte. Ich weiß noch genau wie ich die Zeit herbei gesehnt habe, endlich 18 zu werden und volljährig, na ja, soviel hat sich danach auch nicht geändert.
Je älter ich werde, umso schneller vergeht die Zeit, kaum haben wir Montag, schwupps ist die Woche schon wieder vorbei und spreche ich mit Leuten darüber, geht es ihnen ähnlich. Die Zeit vergeht und ist wie oben geschrieben unumkehrbar, doch die guten und die schlechten Dinge, die wir dabei erlebt haben, bleiben in unserer Erinnerung und meistens überwiegen die schönen Dinge.
 Zeit kann man nicht in Geld aufwiegen so kostbar ist sie und so manch einer dem die Arbeit wichtiger ist als die Familie, Freunde und sogar sich selbst, wird vielleicht einmal der vergangenen Zeit hinterher trauern. Denn das Leben ist kurz und begrenzt und darum sollte man nicht so viel auf später verschieben, ich weiß nicht wieviel später es noch gibt und Ihr auch nicht.
       

10 Gedanken zu “Die Zeit ist kostbar

    • So sehe ich das auch liebe Traudl und aus geschenkter Zeit bekommt man viel zurück. Auch Euch einen schönen Sonntag, hier hat es geschneit. Ich war grad mit Nelly unterwegs und es war wie in der Arktis, habe den Schnee durch den Wind ins Gesicht bekommen. Unsere Nachbarjungs haben für uns den Gehweg und die Auffahrt geräumt und ich habe ihnen Naschis und ein Dankeschön gebracht. Auch Zeit die sie für uns geopfert haben… Heute Nachmittag sind wir zum Geburstag eingeladen.

      LG Biene

      Gefällt 1 Person

  1. Das Gefühl, dass die Zeit immer schneller vergeht, haben wir alle. Mein Kollegen ist 22 und ihm geht es bereits genauso. Als Kind habe ich auch so empfunden, wie du, liebe Biene. Ich denke nur an Weihnachten…. 😉
    Ich hätte gern eine einleuchtende Erklärung, warum ich die Zeit als immer schneller vergehend empfinde, um dem entgegen wirken zu können. Aber das ist nur ein Wunsch, der sicher nicht zu erfüllen geht.
    Also bleibt uns einzig die Möglichkeit, das für uns Beste aus dem Jetzt und Hier zu machen.
    Nichts ist sicherer, als dass für uns alle irgendwann die letzte Stunde schlägt.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag. Liebe Grüsse, Berta 🙂

    Liken

    • Es geht vielen so, das die Zeit je älter man wird umso schneller vergeht, es ist so und ändern kann man es nicht. Vielleicht weil man eingespannt ist im Beruf, man sowieso in einer schnelllebigen Zeit lebt, man zurück blickt wie groß die Kinder sind und man sie doch noch so klein in Erinnerung hat, es gibt viele Möglichkeiten. Habt einen feinen Abend.

      LG Biene

      Liken

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s