5 Gedanken zu “Lastenträger

  1. Sehr schön – und so wahr, liebe Traudl.
    Ich habe in meinem Zitatbüchlein einen Spruch von Madeleine Delbrêl, der gut dazu passt:
    „Wenn du keine Last zu tragen hast,
    dann nur deshalb, damit du die der anderen mittragen kannst“

    Ich wünsche Dir und Franz einen schönen Sonntag.
    Liebgrüßle ❤
    Rika

    Gefällt 1 Person

    • So ist es liebe Rika.

      Das Leben ist schwer,
      doch jede schwere Last wird leichter,
      wenn zwei zusammen daran tragen,
      anstatt jeder für sich hilflos daran zu zerren.

      aus „X-Factor – Der Anhalter“

      Ich wünsche Dir ebenfalls einen schönen Sonntag.
      Herzliche Grüße
      Traudl und Franz

      Gefällt 1 Person

  2. Passende Worte in Text und Bild liebe Traudl. Jeder kennt sicherlich die Last, die man zu tragen hat. Mal mehr, mal weniger und manchmal hat man das Gefühl, die Last einfach nicht mehr tragen zu können. Da hift manchmal schon ein tröstendes Wort, ein in den Arm nehmen, einfach mal jemanden haben, der wirklich zuhört.
    Passend dazu fällt mir ein Sprichwort ein: „Unter jedem Dach ein Ach.“

    Gefällt 2 Personen

    • Zum Lastenträger gefällt mir auch dieses Zitat…

      Wir kommen sehr leicht zurecht,
      tragen wir nur die Last,
      die dem jeweiligen Tag bestimmt ist.
      Aber die Last wird zu schwer,
      bürden wir uns auch noch die von gestern wieder auf
      und zusätzlich auch die des folgenden Tages,
      bevor dies überhaupt von uns verlangt wird.

      John Newton

      Ich wünsche Dir mit Deinem Gatten einen schönen Sonntag.
      Liebe Grüße
      Traudl

      Liken

Schreibe eine Antwort zu Struppi-2009 Antwort abbrechen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s