Der größte Vergnügungspark Nordeuropas…

…liegt etwa eine Autostunde von uns entfernt. Wir waren schon mehrmals da. Gern auch in der Vorweihnachtszeit, denn dann wird der Vergnügungspark zu einer Art Weihnachtsmarkt umgebaut. „Jul på Liseberg“ ist jedenfalls das, was in unserer Nähe unserer Meinung nach einem typisch deutschen Weihnachtsmarkt mit etwas Fantasie am nächsten kommt.

Im Sommer ist es in Liseberg verständlicherweise sehr voll. Man muss – wie in den meisten Vergnügungsparks – oftmals lange an den Fahrattraktionen anstehen. Mir ist das relativ egal, denn ich meide Achterbahnen und Co. Ich bin weder sonderlich höhentauglich, noch schwindelfrei. Wenn ich mir nur vorstelle, ich muss in einer Achterbahn Loopings und dergleichen über mich ergehen lassen, dann bekomme ich schon leichtes Herzrasen. Ich begnüge mich lieber mit gemäßigteren Vergnügungen, wie zum Beispiel Wasserbahnen. Was ich in Liseberg sehr mag, das ist das „Spökhotellet“. Wir sind schon ein paar Mal mit Freunden zum „Gruppengruseln“ drin gewesen. 😀

12 Gedanken zu “Der größte Vergnügungspark Nordeuropas…

  1. Da geht es mir ähnlich wie Dir, je älter ich werde, umso weniger vertrage ich die Fahrten. Als Kind komnnte ich das nicht verstehen, wenn meine Eltern kaum mit einer Attraktion gefahren sind.
    Heute geht es mir selbst so.
    Jetzt wo die Kinder außer Haus sind, waren wir schon lange in keinem Vergnügungspark mehr, mich reizt das nicht und es gibt andere Dinge, die mir mehr Spaß machen. Die Bilder die Du gezeigt hast gefallen mir und etwas gruseln tut es mich jetzt auch.

    Gefällt 1 Person

    • Ja, als Kind bin auch ich noch auf unserem Rummel Achterbahn gefahren. Nicht wirklich gern, aber ich hab´s gemacht. Und die Achterbahn war natürlich nichts im Vergleich zu allem, was es heute gibt. Auf dem Karussell wurde mir aber schon damals schnell schlecht.
      In Liseberg bin ich, wie schon geschrieben, gern mal vor Weihnachten. Wenn Schnee liegt, dann ist es da schön festlich. Weihnachtsmärke haben wir ja hier leider nicht…
      Und im Sommer komme ich nur mit, weil „die anderen“ nicht auf mich verzichten wollen. Der Park ist aber sowieso recht hübsch und ich hab kein Problem damit, auf meine Lieben zu warten, wenn sie „jeden Höllenritt“ mitmachen müssen. 🎢😱😂

      Liken

  2. Ansehen, mal durchlaufen, die Atmosphäre einfangen oder etwas naschen, okay, aber in die Fahrgeschäfte kriegt mich niemand mehr. Ich vertrage mittlerweile nicht mal mehr ein einfaches Karussell.

    Gefällt 1 Person

  3. Vergnügungsparks begeistern mich immer wieder und es macht mir Spaß wenn ich mit meinen Enkelkinder durch solch einen Park gehe. Wir haben auch einen Vergnpgungspark ganz in unserer Nähe und da werde ich noch drüber berichten – wenn es mir die Zeit erlaubt.

    LG Traudl

    Liken

Schreibe eine Antwort zu Berta Antwort abbrechen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s