Frage der Woche vom 14.07.-21.07.2018

Hallo Zusammen,

meine Frage der Woche ist mir gestern auf dem Heimweg von der Arbeit ein- bzw. aufgefallen.

Denn auf meinem Heimweg warten einige Ampeln auf mich, die vor allem immer dann gerne von grĂŒn auf orange springen, wenn ich direkt vor ihnen bin.

Nun gibt es die Einen, die bei orange nochmal richtig Gas geben, um noch ĂŒber die Ampel zu kommen und die Anderen, die vom Gas gehen und anhalten.

Daher meine Frage:

Wenn die Ampel von grĂŒn auf orange springt, gebt ihr Gas oder bremst ihr?

Bei mir kommt es immer ganz auf die aktuelle Situation an. Sollte mein Bremsen zu einem Unfall mit meinem Hintermann/-frau fĂŒhren, geb ich Gas. Wenn alles ruhig ist, bremse ich.

Und nun bin ich gespannt auf eure Antworten.

Eure Ann *wink*

P.S. FĂŒr die nĂ€chste Woche nominiere ich hiermit Eulencamperin. Sag mal kurz Bescheid, ob Du Lust und Zeit hast. Danke.

12 Gedanken zu “Frage der Woche vom 14.07.-21.07.2018

  1. @ Ann – Lust hab ich immer 😉, die Zeit nehme ich mir.⌚

    Ich halte es wie Du was die Ampelphasen betrifft.
    Manchmal bin ich schon baff wenn dann mein Hintermann auch noch Gas gibt, obwohl hinter ihm schon alles gebremst hat oder sogar kein anderes Fahrzeug ist.
    Ganz schlimm sind die, die noch Gas geben obwohl die Ampel bereits dunkelgelb bis rot zeigt. Ebenso schlimm sind die Autofahrer, die in 400 Metern Entfernung die Ampel auf gelb umspringen sehen, sofort den Fuß vom Gas nehmen und langsam an die Lichtzeichenanlage heran rollen. Schlimm in dem Fall, dass man selbst nach links abbiegen möchte, eine Spur dafĂŒr vorhanden welche ohne Ampel ausgestattet ist. Man muss hinterher tuckern obwohl man lĂ€ngst links abgebogen sein könnte.

    GefÀllt 1 Person

  2. Da kann ich mich dem allgemeinen Trend hier anschließen. Wenn es möglich ist, bremse ich und halte an. Bin ich jedoch schon zu nahe an der Kreuzung oder hĂ€ngt mir einer oder eine fast im Kofferraum fahre ich weiter.

    Allerdings habe ich schon erlebt, dass ein Auto welches bestimmt noch 20 Meter hinter mir war, rechts auf die freie Abbiegerspur zieht und an mir vorbei bei Rot ĂŒber die Ampel brettert.

    GefÀllt 1 Person

  3. Es kostet, deshalb bremse ich. Manchmal reicht es nicht mehr um vor der Linie zu halten, das ist dann doof. Man verzögert unter diesen Voraussetzungen eben vor jeder Ampel, damit es immer reicht. Ist aber fĂŒr den Verkehrsfluss nicht wirklich nĂŒtzlich, denke ich.

    GefÀllt 1 Person

  4. Wenn ich zu viel Tempo drauf hab und ein abbremsen nichts mehr bringt, bretter ich noch drĂŒber. Sonst bremse ich immer ab. Und klar, je nach dem wie nah jemand hinter mir dran hĂ€ngt. Und manchmal, wenn das Gelb gerade da ist und ich weiß, dass ich wirklich noch Zeit hab, fahre ich auch mit Absicht drĂŒber, um die hinter mir abzuhĂ€ngen. 😅 Aber nur dann, nicht wenn schon lĂ€nger gelb war und es jeden Moment auf rot springt, dann natĂŒrlich nicht. 😁

    GefÀllt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s