Frage der Woche

Endlich wieder durchatmen nach den heißen letzten Tagen – wer hat sich nicht danach gesehnt?

Und nachdem die letzte Frage der Woche ja war, wie Ihr die Hitze aushaltet, lautet die Frage dieser Woche passendersweise:

Was macht Ihr bei den kĂŒhleren Temperaturen jetzt (wieder), das Ihr wegen der Hitze weggelassen oder verschoben habt?

Bei uns wird es wohl das RasenmÀhen sein. Wir haben bei der krassen Hitze das sowieso nicht allzuhohe Gras einfach in Ruhe gelassen, weil es durch das MÀhen sofort alles verletzt und direkt braun geworden wÀre, aber jetzt können wir dem Rasen endlich wieder mal etwas Pflege zukommen lassen.

Was steht bei Euch auf der To-do-Liste?

FĂŒr die nĂ€chste Frage der Woche nominiere ich Berta, bist Du dabei?

21 Gedanken zu “Frage der Woche

  1. Auf den Spielplatz gehen! Bei praller Sonne und 32 Grad+ war das einfach nix… Das hat man keine ganze Stunde ausgehalten! Wir waren viel im Schwimmbad und viel drinnen oder auf dem Balkon im Schatten mit Planschbecken, aber nun erobern wir den Spielplatz zurĂŒck und lassen uns mal wieder ein etwas laueres LĂŒftchen um die Nasen wehen.

    GefÀllt 1 Person

  2. Alles fĂ€llt ein bisschen leichter, nachts kann man vernĂŒnftig schlafen und steht dadurch schon ausgeruhter auf. Ich kann die WĂ€rme eigentlich gut vertragen, doch als wir im Urlaub waren und Temperaturen ĂŒber 39 Grad hatten, da wurde sogar mir das zu viel. Ich werde dann leicht gereizt, weil eigentlich jeder Handschlag anstrengend ist. Gestern bei der ausgedehnten Hunderunde war ich mit leichter Jacke unterwegs, 16 Grad sind ein großer Unterschied zu den vorherigen Temperaturen und nun hat der Hund auch wieder Lust auf SpaziergĂ€nge, vorher haben wir die kurz gehalten und zu frĂŒhen Zeitpunkten am Morgen und am frĂŒhen Abend wollte sie dann meistens nicht mehr raus. Wir haben aber einen Garten und da konnte sie raus wann sie wollte.

    GefÀllt 2 Personen

  3. Kriege Freitag GĂ€ste und muss eine Party vorbereiten. Sonst genese ich von der OP, die ich hatte. Auf die nĂ€chste bereite ich mich langsam vor ….
    Was haben die Menschen frĂŒher gemacht, als die Gesundheitsversorgung nicht so gut war? Das mag ich mir nur ungern vorstellen …
    …. ach und ich werde mich sonnen. Ich brauche Vitamin D 😇🌞

    GefÀllt 1 Person

  4. Als erstes lassen wir dem Garten seine wohlverdiente Ruhe. Der Rasen darf wachsen, ohne dass er wieder eine schÀdigende Pflege erhÀlt, das Laub bleibt, wo es ist, wir aben gar keine LaubblÀser und dann machen wir das, was man immer macht. Arbeiten, Essen, Schlafen. Ich gebe zu, das ist langweilig.

    GefÀllt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s