Themenwoche ab 20.10.2018

Bratapfel

 

Kinder kommt und ratet,
was im Ofen bratet!
Hört, wie’s knallt und zischt.
Bald wird er aufgetischt……
der goldbraune
BRATAPFEL

Volksgut

Kaum jemand kann einem Bratapfel widerstehen!

Er zählt zu den schönsten Kindheitserinnerungen, wenn an langen

Winterabenden im Küchenherd das Feuer prasselte und uns der Duft

der im Rohr brutzelnden Äpfel verheißungsvoll in die Nase stieg.

Kinder, lauft schneller,
holt einen Teller,
holt eine Gabel!
Sperrt auf den Schnabel
für den Kipfel, den Kapfel,
den goldbraunen Apfel

Volksgut

Der gute alte Bratapfel hat bis heute noch nichts von seinem Reiz verloren.

Wurden früher einfach nur Äpfel im Rohr gebraten, gibt es mittlerweile eine

Vielzahl raffinierter Rezepte für Füllungen und Soßen zur Verfeinerung.

Bratäpfel werden traditionell im Winter zur Weihnachtszeit aus lagerfähigen,

festen und säuerlichen Apfelsorten wie Boskoop zubereitet.

 

äpfel (2)

Ich mag sehr gerne die einfachste Zubereitungsform.

Ganze, ungeschälte Äpfel werden bei mittlerer Hitze gebacken bis die Schale aufplatzt

und dann mit Zucker und Zimt bestreut serviert.
Hmmmmm … lecker

 

bratapfel

 

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende

9 Gedanken zu “Themenwoche ab 20.10.2018

  1. Da läuft mir das Wasser im Mund zusammen liebe Traudl, super lecker und die Bilder dazu sind super schön. Bald beginnt wieder die dunkle Jahreszeit und dann macht man es sich zu Hause in der warmen Stube gemütlich und gönnt sich so manche Leckerei.

    Gefällt 2 Personen

    • Bei uns sind schon die Nebelschwaden unterwegs und Nachts wird es richtig kühl. Stimmt, die dunkle Jahreszeit ist im Anmarsch und da ist ein duftender Bratapfel ein schöner Gaumenschmaus. Ich habe auch schon ein Wasserpfützchen im Mund wenn ich an einen Bratapfel denke. 🙂

      Gefällt 1 Person

  2. Ich kann sie förmlich riechen nach dem Anschauen der Bilder!
    Ja, was war das früher für eine Freude, wenn meine Mutter sagte „wenn ihr vom Rodeln kommt gibt es Bratapfel“ – am liebsten wären wir gar nicht erst hinaus gegangen 😉
    Draußen so richtig kalt und drinnen in der warmen Stube den Bratapfel-Genuß. Was kann im Winter schöner sein?

    Gefällt 1 Person

    • Der Duft der Bratäpfel ist einfach genial und sie schmecken immer sehr fein. Ein Bratapfel ist eine billige Speise, die in Verbindung mit Teelichter eine sehr heimelig Atmosphäre macht. Ich denke, aufgrund der vielen Fertiggerichte denkt man an den feinen Bratapfel überhaupt nicht mehr.

      Der Winter kann kommen 🙂

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s