17 Gedanken zu “Themenwoche vom 27.10.-02.11.2018

  1. Da könnte ich nun zu jedem Thema ’ne Menge schreiben:

    Halloween.
    Hab zur Zeit Deko draußen und auf dem Tisch. Mit Halloween Kürbissen

    Herbsturlaub.
    OK. Zu diesem Thema kann ich eigentlich nichts schreiben. Mache keinen.

    Grippeschutzimpfung.
    Schon absolviert, Wie jedes Jahr. Und es scheint zu funktionieren. Grippe ereilt mich eher nicht und wenn, dann eher in abgeschwächter Form.

    Kerzen.
    Habe ich auch auf dem Tisch. Immer zwei Stabkerzen und eine Stumpenkerze. Je nach Jahreszeit in entsprechenden Farben. Jetzt in Braun und Orange, wegen Halloween. Bald werden es vier Rote ( 🙂 ) – versteht sich. Dann habe ich draußen im Kürbis ein großes Teelicht, was ich abends auch anzünde. Drinnen an verschiedenen Stellen, LED-Kerzen insgesamt 11 Stück, eine LED-Lichterkette draußen um meinen Pavillon – auch herbstlich. Oben auf dem Boden habe ich die Weihnachtsdeko. Das sind 4 große Tüten. Da sind dann noch LED’s über LED’s drinnen. Das hole ich dann Ende November zum Dekorieren runter und das – das muss ich zugeben – ist richtig Arbeit. Aber egal. Es ist auch ein MUSS.

    Weihnachtliche Nascherei.
    Hatte ich schon in Form von Lebkuchen und Stollen. Das schlemme ich auch noch bis nach Weihnachten, soweit ich es mit meinem Gewicht vereinbaren kann.

    Gefällt 1 Person

    • Das ist ja ein kleiner Einblick in Deine Welt. Etwas geschmückt habe ich auch zu Halloween und ich werde ein paar Süßigkeiten einkaufen und sehen, ob sich kleine Gespenster hierher verirren. Auch ich habe meine Grippeimpfung schon hinter mir und hoffe gut durch den Winter zu kommen.
      Kerzen habe ich jetzt abends brennen, es ist gemütlich, gerade jetzt, wo die Tage wieder kürzer werden. Spekulaltiuskekese habe ich schon mal gekauft, wir mögen die gerne, doch die anderen weihnachtlichen Leckerein ignoriere ich noch.

      Gefällt 1 Person

    • Liebe Luise, du musst auch gar nicht in den Herbsturlaub, um über das Laub im Herbst (also übers Herbstlaub) zu schreiben. 😀
      Im Moment scheint die Zeit der „Verleser“ zu sein. Aus „Steppbrett“, wurde bei mir auch schon das „Steppbett“. 😀 Da kommen wirklich manchmal lustige Sachen heraus.
      Und beim Thema Kerzen, würde ich gerne bei dir mal gucken kommen, wenn alle Lichter angebracht sind für die Weihnachtszeit. Sieht sicher sehr schön aus.

      Gefällt 1 Person

      • Okay, hab’s gesehen. Immer diese Zeitknappheit. Man überfliegt alles nur, und dann …. na, egal. Dazu noch ein Nachtrag: Herbstlaub macht mir zur Zeit viel Arbeit. Da ist viel zu Harken. Und dann diese Nachbarn, die diese Laubsauger benutzen 😠 …. und irgendwann möchte ich mal den Indian Summer live sehen

        Gefällt 1 Person

        • Du meinst wegen dem Lärm der Laubsauger? 😀 Da unsere Gärten hier rundherum eher klein sind, muss ich mich damit nicht rumärgern und habe natürlich auch selbst so ein Teil nicht. Aber auch auf unserem kleinen Stück, ist immer viel Laub und fast täglich. Heute habe ich mal die Terrasse etwas freigefegt, aber weil noch die Tische und Stühle stehen, ist es auch zeitaufwendig. Der Rest kommt die Tage dran.

          Liken

  2. Halloween
    Also an Halloween haben wir mal Kinder geschockt. Auf den Spruch, „süßes oder saures“, sagte ich einen Moment bitte und holte ein großes Glas saure Gurken aus dem Schrank. Die Gesichter der Kinder waren einfach köstlich. Natürlich war das nur ein Späßchen und sie bekamen ihre Süßigkeiten.

    Herbstlaub
    Unsere Hunde haben im Moment die Nasen nur in den Laubhaufen um die neuesten Hundenachrichten zu schnuppern oder eventuell einen Igel zu finden. Da würde es natürlich Ärger für sie geben.
    Als Kind habe ich das Laub unheimlich gerne mit den Füßen vor mir hergeschoben. Kennt ihr das auch noch?

    Grippeschutzimpfung
    Steht bei mir wahrscheinlich am kommenden Dienstag an. Denkt daran, auch Kassenpatienten bekommen ab diesem Jahr den vierfach Schutz. Der wurde bisher nur von den Privaten gezahlt.

    Kerzen
    Haben wir selten an. Nicht einmal in der Adventszeit.

    Vorweihnachtliche Naschereien
    Die werden wir genießen. Jedoch erst ab dem 1. Advent. Vorher kommt keine bei uns ins Haus. Wir machen diese Vorweihnachtszeit ab August konsequent nicht mit.

    Gefällt 2 Personen

    • Ein Glas saure Gurken…das muss ich mir merken – finde, das ist eine lustige Idee.
      Keine Kerzen? Das kann ich mir so gar nicht vorstellen…Weihnachtszeit ohne Kerzen.

      Weihnachtssüßigkeiten ab Mitte Oktober finde ich ok. 😀 …wobei ich echt bisher kaum was gekauft habe. Aber jetzt, wo es kühler wird bzw. schon ist da werden mit Schokolade überzogene Lebkuchenherzen und Marzipan wieder öfters auf den Tisch kommen.

      Gefällt 1 Person

    • Wobei sich saures ja eher auf den bezieht, der nichts süßes gibt, sprich es wird die Türklinke beschmiert oder ähnliches, lach, aber dem hast Du ja rechtzeitig abgeholfen und süßes gegeben. Aber klasse Idee.
      Geimpft bin ich schon und auch ich habe nach der vierfach Impfung gefragt. Im letzten Jahr hat mich keiner darauf angesprochen und ich habe nur die Kassenimpfung bekommen.
      Mit dem Laub ist es ähnlich, Nelly muß da erst mal schnüffeln was da drin so los ist. Vor knapp 14 Tagen wurde sie am Auge operiert und mußte bis gestern einen Trichter tragen. Da war die Schnüffeltätigkeit etwas eingeschränkt und Laub sammelte sich im Trichter. Aber nun gehts wieder richtig los.
      Bei mir Brennen in der dunklen Jahreszeit Kerzen, ist gemütlich und ich spare Strom.
      Gewürzspekulatius haben wir eine Tüte verzehrt, die Sucht war groß, ansonsten gibt es noch nichts.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s