Weihnachtsplätzchen

20181209_134922[1]

 

Heute ist schon der zweite Advent und natürlich habe ich schon Ende November mit meiner Weihnachtsbäckerei begonnen. Ob Plätzchen, Nussgebäck oder Stollen, mir macht das Backen einfach Spaß. Familie und Freunde die weiter weg wohnen, bekommen Päckchen von mir und so mancher Stollen wird schon heiß erwartet.

Und was gibt es schöneres, so wie heute Nachmittag, wenn die Familie um den Tisch herum sitzt, die Kerzen im Adventskranz brennen und man Zeit miteinander verbringt. Bei Interesse gebe ich meine Rezepte weiter.

 

Allen einen schönen 2.Advent.

Werbeanzeigen

14 Gedanken zu “Weihnachtsplätzchen

  1. Hat dies auf „Auch hier werden wir Spaß haben“ rebloggt und kommentierte:
    „(…) und so mancher Stollen wird schon heiß erwartet.“
    Olle Petze! 😂
    Im ernst: ich durfte schon des öfteren probieren und kann bestätigen, dass Deine Plätzchen nicht nur lecker aussehen sondern auch seeeeehr lecker schmecken!
    Schönen zweiten Advent (und guten Appetit) 🎄🎅🏼🌟🕯🥨🍩❤
    Rika

    Gefällt 1 Person

    • Ich habe ja keine Namen genannt liebe Rika, aber Du weißt , ein Päckchen zu Dir ist unterwegs und dann kannst Du direkt probieren.
      Es war ein schöner Nachmittag, die Kinder sind wieder Richtung Heimat gefahren, haben ja noch ein Stück zu fahren und es hat uns gut geschmeckt.

      Schönen Abend für Euch.

      LG Biene

      Gefällt 1 Person

  2. Dieser bunt gemischte Plätzchenteller ist eine Augenweide. Ich bin überzeugt davon, daß alles ebenso fantastisch schmeckt, wie es aussieht. Mit viel Liebe gebacken und zum Teil verschenkt. Ich finde, da ist Weihnachten, wie es sein sollte. ♥

    Gefällt 3 Personen

    • Danke. Das sind die kleinen Momente die schön sind, gerade in der oftmals stressigen Weihnachtszeit, sich Zeit nehmen zur Besinnung, Kerzen brennen, Familie oder Freunde sind zu Besuch, man ißt und trinkt zusammen, verbringt Zeit zusammen. Und da ich das nicht mit allen Leuten kann die mir wichtig sind, bekommen sie halt Pakete.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s