Wenn die Küche blau ist

Wenn ich mich recht erinnere, ist es uns nun schon zweimal passiert, dass uns Essen auf dem Herd verbrannt ist und die Küche wirklich blau war. Einmal hatte ich meinem Mann zum Abendessen Würstchen auf den Herd gestellt und er sollte sie sich dann selbst holen. Ich ging in der Zeit unter die Dusche und als ich wieder in die Küche kam, lagen das nur verkohlte Stangen im Topf. Das andere Mal hatte ich Kartoffeln aufgesetzt und nebenbei was anderes erledigt und natürlich nicht mehr daran gedacht. Küchentür geschlossen, so hat man nicht mal sofort was gerochen.  Das Wasser war verkocht und das Essen verkohlt und die Töpfe konnte ich danach wegwerfen. Dieser Gestank dann im ganzen Haus, das riecht man Tage danach noch und zum Glück ist nichts schlimmeres weiter passiert.

Werbeanzeigen

15 Gedanken zu “Wenn die Küche blau ist

  1. 😂
    Selbst wenn man denkt, das man dran denken soll, vergisst man dann doch den einen oder anderen Topf. 😄 Wie oft mir das passiert ist. Vor allem kocht mir regelmäßig Nudelwasser über, weil ich ständig was anderes mache. 😆

    Gefällt mir

  2. Ich lasse leidenschaftlich gerne Milchreis anbrennen. Ich koche eigentlich gerne, bin aber so verplant, dass ich immer mal wieder die Zeit vergesse, und bei Milchreis geht das besonders gut. Ich glaube, meine Kinder denken, dass die Kruste zum Milchreis dazu gehört. 😛

    Gefällt mir

    • Bei Milchreis muß man ja fast ständig rühren damit es nicht ansetzt.. Der Milchreis braucht sowieso lange bis er gar ist und da kann es schon mal passieren, dass es anbrennt. Die braunen Stellen fallen vielleicht nicht ganz so auf, wenn man Zimt und Zucker darüber streut.

      Gefällt mir

  3. Mir ist mal Rosenkohl angebrannt. Das war dann aber wirklich „Kohl(e)“. 😳 Den Topf wegzuwerfen war mir zu schade, er war mal sehr teuer. 😥 Habe deswegen Wasser in den Topf gegeben, Backpulver dazu und vorsichtig aufgekocht. Dann auf dem ausgeschalteten Herd stehen lassen. War am nächsten Tag relativ einfach mit einem Drahtschwamm zu reinigen.😊
    Aber nach so einem „Anbrenn-Ereignis“ stinkt die Küche tatsächlich wie Hölle 😝 und ich bin froh dass ich zwei Küchenfenster habe.

    Gefällt mir

    • Du hast Deinen Topf gerettet und beim nächsten Mal ist man vielleicht wachsamer, doch die Gefahr besteht ja immer, wenn man abgelenkt ist. Der Geruch sitzt erst mal fest und es dauert ein paar Tage bis die Küche wieder neutral riecht.

      Gefällt 1 Person

  4. Das ist echt ein leidiges Thema – auch bei mir – wenn man mehrere Sachen aufeinmal macht. Immer mal wieder passiert es mir, dass ich Öl in die Pfanne gebe, den Herd einschalte, kurz nach oben laufe, weil ich schnell etwas holen möchte und oben dann wegen irgendetwas anderem hängen bleibe und für einen Moment das Öl in der Pfanne vergesse. ^^ Zum Glück fällt es mir rechtzeitig wieder ein, bevor irgendwas passiert (bis auf ein einziges Mal, aber das werde ich vielleicht noch in einem eigenen Beitrag „be“-schreiben 😀 ). Aber oft habe ich das Öl schon ausgetauscht, weil es zum Braten nicht mehr zu gebrauchen war.

    Gefällt mir

    • Da ist man schnell mal abgelenkt und kann immer noch froh sein, dass alles glimpflich abgeht. Die Zeit ist manchmal knapp und man möchte nebenbei noch was anderes erledigen, doch oftmals macht man sich durch die Schussligkeit noch mehr Arbeit. Vielleicht kommst du noch dazu dein Erlebnis zu schildern.

      Gefällt 1 Person

  5. Eine Minute abgelenkt und dann ist es schon passiert. Daß etwas überläuft oder anbrennt ist keine Seltenheit. Bei mir haben mal Nudeln geglüht – unglaublich – und es ist nicht auszudenken was da alles brennen könnte.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s