Mich hats nun ewischt

Hallo liebe Gruppenblogger,

nachdem ich nun seit fast 5 Wochen immer wieder mit Müdigkeit, Halsschmerzen, Ohrenschmerzen und einer zuenden Nase (natürlich immer schön abwechselnd) zu kämpfen hatte, hat sich mein Körper am Freitagnachmittag dazu entschieden aus dem ganzen Vorgeplänkel nun zum Höhepunkt zu kommen.

Was ich damit sagen möchte: Nun hat es auch mich mit einer saftigen Erkältung erwischt.

Es ist super, dass sie übers Wochenende ausgebrochen ist, so konnte ich mich hier wenigstens den ganzen Tag ins Bettchen legen. Morgen ruft dann die Pflicht wieder, aber dazwischen ist noch eine Nacht Schlaf. Also Chakka.

Wo ich dann auch zu einer gekonnten Überleitung zu einem zweiten Thema der Woche komme, nämlich den Hausmitteln. Es gibt ja so zahlreiche Hausmittel gegen Erkältung. Aber ich frage mich jedes Mal, ob die wirklich helfen. Denn es heißt ja immer so schön: Eine Erkältung kommt drei Tage, bleibt drei Tage und geht drei Tage.

Das einzige Hausmittel, das ich immer zu mir nehme, zumindest in der kalten Jahreszeit, ist Ingwer. Ich trinke jedem Morgen einen großen Becher mit heißem Ingwerwasser. Aber wie ich jetzt merken darf, hat auch das nicht gegen den Ausbruch meiner Erkältung geholfen.

Und jetzt packe ich mich zurück ins Bettchen – schließlich möchte ich ja wieder fit werden.

Euch allen einen schönen Sonntagabend und einen guten vor allem gesunden Start in die neue Woche.

Eure Ann *wink*

Werbeanzeigen

11 Gedanken zu “Mich hats nun ewischt

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s