Sommerhitze für Sonnenanbeter

Sommerhitze erleben wir dieses Jahr wieder zu Genüge. Die Temperaturen steigen und deshalb muß man auf die Gesundheit achten.

Temperatur steigt

 

Die Sonne genießen, im Sommer draußen sein – danach sehnen sich die Menschen.
Doch leicht holt man sich den ersten Sonnenbrand, und aus der Freude wird Schmerz.
Wenn der Sonnenbrand erst mal verheilt ist, haben ihn die meisten auch schon wieder vergessen. Wer denkt schon an die gefährlichen Spätfolgen?

Vorzeitige Hautalterung, Sonnenallergie oder krankhafte Hautveränderungen können die Folgen von ungenügendem Sonnenschutz sein.
Die Haut vergisst nichts! – dieser Spruch ist wahr.
Vor allem, Familien mit kleinen Kindern, aber auch Senioren sollten deshalb rechtzeitig an einen guten Sonnenschutz denken. Kinder haben eine wesentlich empfindlichere Haut als Erwachsene und benötigen deshalb einen optimalen Schutz.

Senioren mit ihrer oft trockenen Haut benötigen einen Sonnenschutz, der genau auf ihren Hauttyp abgestimmt ist und die Haut nicht austrocknet. Wichtig ist dabei ein hochwertiger Lichtschutz gegen UV-A- und UV-BStrahlen.
Einige wichtige Ratschläge gibt es für alle, die den Sommer ohne Angst vor gesundheitlichen Schäden genießen wollen: Gut anziehen.

In den Mittelmeergebieten machen es die Menschen aus Erfahrung richtig und beherzigen die Vier-H-Regel (Hut, Hose, Hemd, Hoher Lichtschutzfaktor).
Niemals ohne Sonnenschutz in die Sonne. Reichlich Sonnencreme verwenden und rechtzeitig auftragen. Auch Nase, Fußrücken, Schultern und die Ohren nicht vergessen. Wiederholt eincremen. Im Wasser beim Abtrocknen und beim Schwitzen löst sich die Creme ebenfalls und muss neu aufgetragen werden.
Möglichst nicht der direkten Sonneneinstrahlung aussetzen. Öfters in den Schatten gehen. Die Mittagssonne vermeiden. Mittags ist die UV-Strahlung um ein vielfaches intensiver als morgens oder abends.

Den Sonnenanbeter und Sonnenanbeterinnen sei gesagt:  Eincremen  nicht vergessen !!!!

Sonnenhitze

Statisch gesehen stehen uns zwischen dem 23. Juli und 23. August die heißesten Tage des ganzen Jahres bevor. Diese beständig hochsommerliche Witterungsphase bezeichnen die Meteorologen als Hundstage.

Demnach können wir noch ein paar Wochen in der Sommerhitze schmachten.

Werbeanzeigen

6 Gedanken zu “Sommerhitze für Sonnenanbeter

  1. In der Sommerhitze sitzen wir, wenn auf unserem Balkon, die Markise ist ausgefahren und unser kleiner Brunnen plätschert beruhigend und erfrischend vor sich hin. 5 – 10 Minuten halten wir es dort trotz Schatten aus, dann gehen wir wieder ins Haus.
    In der ganzen Wohnung sind die Jalousien herunter gelassen damit die Wärme es uns nicht unerträglich macht. 🌞
    Wenn wir im Urlaub sind nutzen wir Sonnencreme mit LSF über 30 und haben unsere hellen Sonnenhüte sowie unsere Sonnenbrillen auf 😎
    Aber die direkte Sonne meiden wir trotzdem. Eiskalte Getränke gibt es auch nicht – aber mal zwischendurch ein leckeres Eis gönnen wir uns schon. 🍨 🍡

    Gefällt 2 Personen

  2. Ihr macht es richtig. Bei der Sommerhitze ist es in der Wohnung am schönsten und die Hitze erträglich.
    Hoffentlich ist der Rest des Sommers nicht mehr so heiß wie im Juli.

    Ich esse gerne Eis mit Himbeeren. 🙂

    Viele Grüße
    Traudl

    Gefällt 1 Person

  3. Ich liebe die Sonne, aber ich muss sagen, dass ich mein Verhalten beim mich Sonnen auch verändert habe. Ich liege eigentlich nur noch im Schatten, denn auch dort wird man braun. Und nachdem ich es einmal unbemerkt übertrieben habe und bei der Sonnenhitze unter vielen Schirmen lag und mein Körper trotzdem anscheinend überhitzt wurde, von der langen Dauer, die ich da draußen war, achte ich nun auch darauf, nicht zu lange draußen einfach so zu liegen. Man muss wirklich umdenken.

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s