Alte Beiträge löschen oder stehen lassen?

Liebe Leute, ich befasse mich seit einiger Zeit mit oben stehender Frage. Sie bezieht sich vor allem auf Beiträge mit starkem Aktualitätsbezug. So landen beispielsweise Leser meiner schönen ecke auf Reisetipps aus 2018 (Ostern, Segelevent…) oder auch beim Hinweis zu einer Vernsehdoku, die auch schon vor drei Jahren lief. Ich hab irgendwie die Befürchtung, dass das die Leser ein bisschen in die Irre führen könnte.  Also was meint ihr – solche Beiträge, die auf etwas hingewiesen hatten, was längst vorbei ist, besser löschen oder trotzdem stehen lassen? Eine eindeutige Antwort hab ich mir selbst noch nicht geben können. Daher hoffe ich auf eure hilfreichen Statements. Besten Dank.

14 Gedanken zu “Alte Beiträge löschen oder stehen lassen?

  1. Ich würde es stehen lassen. Es steht ja eigentlich das Datum dazu, das sollte ja reichen.
    Irgendwie reißt man es sonst ja auch der Chronologie (und ich persönlich finde es auch blöd, irgendwas im Internet zu suchen, was ich mal gelesen habe, nochmal ansehen will und es ist dann gelöscht).

    Viele Grüße

    Gefällt 4 Personen

  2. Wenn man sich von einem Eintrag zum nächsten hangelt, ist doch klar, dass man manchmal auf uralten Seiten landet. Ich finde das ganz lustig, solche Sachen nochmal zu lesen (neulich habe ich einen Eintrag von mir wieder gefunden, in dem ich über die Hochzeit von Kate und William schrieb. Ich lag mit meiner Zukunftsprognose gar nicht mal so falsch, AUSSER, dass sie ihr erstes Kind nicht Æthelflæd genannt haben. Naja, George ist nah genug dran, denke ich!).
    Ein Blog ist ja nicht nur für andere Leute, sondern auch für Dich. Es ist Dein „Tagebuch“ und es steht drin, was Dich beschäftigt oder mal beschäftigt hat, also lass es einfach stehen.

    Gefällt 5 Personen

  3. Ich denke auch, das datum des Eintrags sollte dem geneigten Leser da weiterhelfen. Und der Blog ist schließlich ja auch als Chronik zu verstehehn. Da kann manches vermeintlich alte nach einer gewissen Zeit auch neu betrachtet werden.

    Gefällt 1 Person

  4. Wenn es keine Kapazitätsprobleme gibt, würde ich alte Beiträge nicht löschen. Ich habe sogar noch die von blog.de gesichert und lese ab und an in diesen.

    Was ich jedoch von Zeit zu Zeit mal mache, ist bei den „Followern“ aufzuräumen. Wenn ich merke, dass es sich nur um „Karteileichen“ handelt, lösche ich sie.

    Gefällt 1 Person

  5. Wenn die älteren Beiträge keinen aktuellen Bezug haben, also z.B. sich auf abgelaufene TV-Serien beziehen, würde ich sie löschen. Aber viele ältere Berichte sind doch immer noch lesenswert. Ich bekomme auch Kommentare oder Anfragen, die gar nicht mehr zutreffen,denn inzwischen sind die Tiger-Babys über die ich berichtete, längst groß 😉

    Viele Grüße,
    Bärlinerin

    Gefällt 1 Person

  6. Ich persönlich würde ältere Einträge auch nur löschen, wenn zum Beispiel Links enthalten sind, die mittlerweile ins Leere laufen. Ansonsten sagt das Datum der Veröffentlichung alles.
    Es gibt ja aber auch noch die Möglichkeit, im Nachhinein den Status von Einträgen zu ändern oder sie auf Entwurf zurückzusetzen. Dann sind sie zwar nicht mehr öffentlich, aber immer noch da, und du kannst sie selbst irgendwann wieder freischalten, wenn du willst. Ausserdem bleiben sie dir erhalten.

    Gefällt 1 Person

  7. liebe leute,
    es freut micht, dass viele von euch meine frage so ausführlich beantwortet haben. dass ist sehr hilfreich für mich. nun, die tendenz eurer kommentare geht eher in richtung „nicht löschen“. im grunde wird damit meine bisherige einstellung bestätigt. dass ich die frage aufgeworfen habe liegt daran, dass in den letzten tagen erstaunlich viele leute von außen – also per suchmaschine – auf hinweise zu osterreisen landeten, die aus der vergangenheit stammen. natürlich wird das aufgrund des datums ersichtlich. trotzdem war ich da etwas verunsichert, ob ich da leute auf eine falsche fährte locke.
    okay leute, habt dank für eure hilfe
    peter

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s