So viele Mitglieder, keine Einträge – schließen – oder mal tätig werden?

Nun haben  einige (mit Betonung auf einige) User versucht, das Geschehen hier zu bewegen, inclusive meiner  Person.

Wenige Kommentare, keine weiteren Einträge seit dem „Geschmack von P.“.

Dann kann ich Sigurd nur recht geben: wozu dieses Blog?

Mein Eintrag zum Buchstabensalat wurde ohne Ankündigung gelöscht – und warum ?

Wieso wurde mir kein Grund genannt? Daraus hätte man doch z. B. einen Eintrag machen können … so unter dem Motto: solche Dinge sind hier unerwünscht!

Nein, es wird stillschweigend hingenommen und der Autor somit gemobbt.

Das ist hier leider üblich, ich möchte da an meine Blogfreundin erinnern, die sich viel Mühe gab, etwas Leben hereinzubringen.  Selber nichts zu schreiben, aber kritisieren, das scheint dieses Blog auszuzeichnen. Ich nenne hier bewusst keine Namen, aber ich denke mal, alle, die sich angesprochen fühlen, wissen dann auch Bescheid.

Das war auch mein letzter Beitrag, sofern sich nichts ändert. Viele Grüße in die Welt!

58 Gedanken zu “So viele Mitglieder, keine Einträge – schließen – oder mal tätig werden?

  1. Also pass mal auf:

    Hier wird überhaupt nichts gelöscht und auch niemand gemobbt. Aber ich kann mal eine klare Aussage machen, wenn Du das brauchst, dann kannst Du Dich gemobbt fühlen:
    Wenn Du nicht in der Lage bist, Deine eigenen Einträge hier wiederzufinden, dann solltest Du vielleicht erstmal den Umgang mit WordPress genauer kennenlernen und dann erst Unterstellungen solcher Art loslassen.
    Wobei, dann hättest Du ja bemerkt, dass hier überhaupt nichts gelöscht wird!

    Wie Du siehst, wir mobben nicht, können aber mal ganz konkret und schonungslos Tatsachen hier herschreiben.

    Gefällt 5 Personen

    • Weder unter der Kategorie „aktuelle Einträge“ noch unter „Buchstabensalat“ finde ich meinen Eintrag. Und ansonsten lasse gefälligst Deine Beleidigungen hinsichtlich einer „Unfähigkeit“.

      Und: wenn Du die Kommentare liest, ist das eben kein Mobbing? Na dann noch viel Spaß!

      Als ich diesen Eintrag schrieb, habe ich bewusst etwas provoziert. Angesprungen sind ja genügend User, bloß selbst schreiben möchte niemand. Genau das zeichnet dieses Blog aus.

      Zitat Berta: Dummheit / Frechheit! Bist Du hier nicht der Administrator, bist Du nicht verantwortlich für die Überwachung solcher Beleidigungen? Ich werde ihr nicht mehr antworten, sie kann ja nicht mal Grippe von Krippe unterscheiden.

      Bitte entferne meinen Eintrag und lösche meine Mitgliedschaft. Ich habe hier nichts mehr zu suchen.

      Gefällt 1 Person

      • Wenn Du dem Eintrag keine Kategorie zuordnest, findet man ihn da auch nicht.
        Wie das geht, steht in FAQ & Hilfe.

        Und ich werde mit Sicherheit keinen Eintrag löschen. Wäre ja noch, eben regst Du Dich darüber auf, es würde einfach gemacht…

        Gefällt 1 Person

          • Ich muss Dich enttäuschen, eine Kategorie „Aktuell“ gab es hier noch nie.

            Und wenn Du den Gruppenblog aufrufst, steht Dein Eintrag nach wie vor ganz oben.

            Ich bleibe also dabei, dass Du den Umgang mit WordPress offensichtlich nicht beherrschst und dann andere dafür verantwortlich machen willst.

            Das ist keine Beleidigung, das ist eine Tatsache!

            Liken

                  • Ich sage es gern nochmal: Wenn Du Deinen Beitrag nicht der Kategorie „Buchstabensalat“ zuordnest, dann wird er da auch nicht erscheinen.
                    Das ist aber nun nicht der Fehler oder das Problem anderer Blogger hier…

                    Gefällt 2 Personen

                    • Du hast es offensichtlich noch immer nicht „begriffen“ 😩. Der Eintrag stand in der Liste „Aktuelle Beiträge“. Dort ist er aber nicht mehr.
                      Lasse es gut sein, Brathahn! Dann bleibt der Eintrag eben stehen! Einen Rat gebe ich Dir:
                      behandele Deine „Blog-Freunde“ alle gleich.
                      Es hat mich gefreut!

                      Liken

                    • Ich erkläre es gern weiter:

                      Erstmal hast Du auf die Kategorie „Buchstabensalat“ verlinkt, die nichts mit den aktuellen Beiträgen zu tun hat. Du musst Dich schon entscheiden, worüber Du Dich aufregen willst.

                      Und dann ist es einfach so, dass der Eintrag schon so lange her ist, dass er einfach nicht mehr in der Liste auftaucht, weil in der Liste seitdem ich das Design im Jahr 2017 geändert habe, immer die 15 letzten Beiträge stehen. Das geschieht vollautomatisch und ist von niemandem beeinflussbar.

                      Damit Du es verstehst, hier mal die chronologische Liste der letzten noch sichtbaren Einträge sowie weiterer Einträge inklusive Deinem, die aus dem Grund nicht mehr in der Liste sind:

                      Liken

      • Dass du mir nicht antwortest, betrachte ich als ein Eingeständnis.
        Ich hingegen werde hier mal verdeutlichen, warum ich deinen Buchstabensalat-Eintrag als Frechheit oder Dummheit bezeichne:
        Du gibst folgende Buchstabenkombination am 13. Dezember 2019 als zu entwirrenden Salat an:
        VwgenmaknasiaiINklen
        In einem Kommentar schreibst du dann noch „als Tipp“, dass es sich nicht um ein Wort, sondern um ein Wortgefüge handelt. (Hast du eigentlich einen blassen Schimmer, was ein Wortgefüge überhaupt ist?)
        Auch nach mehrmaligem Fragen reagierst du nicht mehr auf die Kommentare zu deinem Eintrag.
        Geschlagene 86 Tage später löst du dein Rätsel in einem frechen Kommentar auf. Und die Lösung lautet:
        VonwegenmankannsichallesimInternetklauen
        Deine vermeintliche Lösung hat 40 Buchstaben, dein Rätsel aber nur die Hälfte, nämlich 20 Buchstaben.
        Zudem ist deine Lösung kein Wortgefüge, sonder ein Satz mit neun Wörtern, bei dem du einfach alle Wortzwischenräume weg gelassen hast. Nie im Leben hätte das einer lösen können.
        Wenn das nicht frech, dumm oder beides ist, dann weiß ich auch nicht.
        Wenn du meinst, dass du in diesem Blog einen persönlichen Kleinkrieg anfangen und Unfrieden stiften kannst, dann musst du dich auf heftigen Gegenwind gefasst machen.

        Gefällt 4 Personen

        • 🙄🙄🙄 Ich sage nur: Krippe. Ich fange keinen Kleinkrieg an, sondern habe von TATSACHEN geschrieben. Schön, dass Du mal wieder etwas schreibst, liebe Berta. Und interessant finde ich im Übrigen, wie Du den von mir verfassten Buchstaben(d)salat analysiert hast. Tolle Leistung! Mache ruhig weiter so, da werden sich andere ganz sicher freuen und noch mehr Gegenwind abgeben. LG

          Liken

            • Kein Tippfehler, das ist die sächsische Sprache.

              Nur Menschen können mich beleidigen.

              Wenn Du auf meine persönlichen Blog-Einträge gehst, siehst Du auch, dass ich über sehr viele Erfahrungen verfüge.

              Leider fällt es mir schwer, mich an Deiner Wortwahl „aufzugeilen“. Findest Du kein Ende?

              Und nun: so viel Resonanz hattest Du doch schon lange nicht mehr bei einem Eintrag, oder?

              Liken

              • Sprache und geschriebene Worte sind durchaus Unterschiede, gerade bei Dialekten.

                Ich werde das nicht machen, aber wenn Du Erfahrungen mit WordPress hättest, würdest Du ja nicht irgendwelche haltlosen Unterstellungen machen. Komischerweise verlierst Du kein Wort darüber, wenn Dir aufgezeigt wird, dass der Fehler oder das Problem bei Dir liegt.

                Du findest kein Ende und versuchst hier andauernd wieder, irgendwelche Schuldzuweisungen dahingehend, das irgendwas nicht dort steht, wo Du es haben willst (aber nie hingesetzt hast).

                Du irrst schon wieder: Das ist Dein Eintrag und Deine Resonanz. Kannst Dir also auf die Schulter klopfen, wie Du mit Unterstellungen Bewegungen in die Hütte bringst. Klappte jedenfalls besser als mit dem Buchstabensalat, der alles andere als ein solcher war.

                Wundern musst Du Dich übrigens nicht darüber, dass es hier gerade so aus dem Wald herausschallt, wie Du hineingerufen hast.

                Dieses Thema ist jetzt für mich beendet, weil ich durchaus noch andere Dinge zu tun habe, als Dir stundenlang zu erklären, dass die Technik nichts falsch gemacht hat, sondern der Bediener, also in dem Falle Du.

                Gefällt 2 Personen

  2. Ich finde deinen Blogeintrag anmaßend und unverschämt.
    1. Dein Buchstabensalat-Eintrag ist noch da. Der ist zwar echt die Krönung und an Frechheit oder Dummheit (such es dir gern aus…) kaum zu überbieten, aber er ist noch da!
    2. Erst gestern hat jemand hier einen Post eingestellt. Und verschiedene Leute haben da schon kommentiert.
    Passt dir etwa nicht, dass die Einträge anderer Blogger Interesse und Zustimmung finden?
    Du hast seit November hier sechs Posts eingestellt, wenn ich richtig gezählt habe. Siehst du dich nun hier als Wortführerin an und denkst ernsthaft, dass du jetzt Entscheidungen über das Dasein dieses Blogs treffen solltest?

    Gefällt 6 Personen

  3. Bevor man hier solche unverschämten Beschuldigungen in den Raum stellt, sollte man erst mal gewissenhaft überprüfen, ob es wirklich den Tatsachen entspricht. Es entspricht nicht den Tatsachen und eigentlich wäre jetzt eine Entschuldigung fällig.
    Leider bist Du mir hier schon mehrfach negativ aufgefallen- mit Behauptungen und Hinweisen, die Du hier in den Raum stellst, sicher geht das nicht nur mir so und von daher wirst Du bzw Deine oftmals provokanten Posts, vielleicht gemieden.

    Gefällt 4 Personen

    • Ach Biene, wir wissen ja aus welcher Ecke der Wind weht. Gibt halt Leute die im Leben nichts anderes haben als ihre (gesponnenen) Geschichten und Lügen die sie verbreiten möchten.

      Dazu dumm wie ein Meter Feldweg, glaubend dass man nicht weiß was sie so von sich geben.
      Wer sich manipulieren läßt hat selber Schuld. Irgendwann werden auch die „besten (Telefon-)Freunde abgeschossen!

      Gefällt 1 Person

  4. Dann kann ich Sigurd nur recht geben: wozu dieses Blog?

    An eine Aussage von mir, wozu dieses Blog, kann ich mich nicht erinnern. Würde mich auch sehr wundern, wenn ich solch eine Aussage jemals hier reingestellt hätte. Da ich nicht der Betreiber des Blogs bin, sondern hier nur ab und zu meinen Senf dazu gebe.

    Gefällt 3 Personen

  5. Zitat Brati: „Erstenmal hast Du auf die Kategorie „Buchstabensalat“ verlinkt, die nichts mit den aktuellen Beiträgen zu tun hat. Du musst Dich schon entscheiden, worüber Du Dich aufregen willst.“ – – – (((

    Liken

      • Also sitzt du jetzt da und lachst dir eins ins Fäustchen? Klingt jetzt für mich nach Vorsatz.
        Ich wundere mich ohnehin, wie man sich gemobbt fühlen kann, wenn man seinen eigenen Beitrag nicht findet.
        Dann wäre es sehr nett, wenn du am Ende des Tages das ganze auflöst und zugibst, dir einen Spaß erlaubt zu haben, an einem wunderschönen Sonntag, zum Frauentag den Blog mal so richtig aufzumischen.

        Gefällt 2 Personen

        • Nein. Ich bin gerade in der Küche und koche uns was. Vorsatz: Ja! Ich wollte mal ein wenig Stimmung hineinbringen. Es passiert ja eh nicht viel in diesem Blog.

          Und Du siehst ja, welche Reaktionen erfolgten – könnte mich kringeln.
          Weiteres unterlasse ich jetzt, sonst bin ich ja wieder „DAS BÖSE“.

          Der Eintrag ist nicht da. So weit, so gut, und letztendlich egal. Mit Mobben meinte ich eine andere Userin, die sich herzlich viel Mühe gab, etwas Leben in dieses Blog zu bringen.

          LG Rosy

          Liken

  6. prima
    nun kacken wir uns
    gegenseitig auf die schuhe
    und eines find ich toll
    ICH bin mal nich schuld
    ich hab jetzt nich nachgezählt
    doch am post beteiligt waren die üblichen zehn verdächtigen
    sach ich mal jetzt so
    wo sind denn die restlichen 240 follower
    die kommen nichmal raus wenn sich hier gefetzt wird
    vielleicht solltet ihr admins mal die followerliste
    durchforsten
    und da mal quer löschen
    ihr habt keinen gewinn davon wir sind hier nich bei instafaceblabla
    wer dann hier schreiben will wird sich nach der löschung
    wieder anmelden
    und vielleicht sollte man die speisekarte
    bzw das menue oben
    etwas zusammenstreichen
    klar is das nich demokratisch
    aber es is übersichtlicher
    ich muß nich in 8
    lagereinheiten suchen was ich nich brauch
    nun geht ihr admins wieder für 8 monate zusammen in den mailverkehr
    um die auswahl zu treffen
    was muß bleiben was kann wech
    und das is das nächste problem
    viele köche verderben den brei
    klar jeder kann und sollte seine meinung haben und diese vertreten
    das geht hier aber nur durch mitschreiben
    so liebe mitleser
    und admins
    zieht eure schlüsse
    und sucht nicht nach mir bei den followern
    ich gehöre nicht dazu
    ich
    bin nur ein follower von bella : )
    bei allen anderen les ich nur
    und kommentiere wenn es mir beliebt
    gruß ronny

    Liken

  7. was ich etwas seltsam finde ist die behauptung, auf diesem blog gäbe es mobbing. also das hab ich hier noch nicht erlebt. ich hatte eher den eindruck, dass die leute hier überwiegend freundlich miteinander umgehen – und das hat mir gut gefallen. kann es eventuell sein, dass das wort mobbing etwas vorschnell verwendet wird, nur weil mal eine kritische bemerkung gefallen ist? mobbing ist eine schlimme sache und daher sollte der begriff nicht so inflationär benutzt werden, sondern nur dann, wenn es wirklich krass zugeht. aber sowas hab ich hier noch nicht erlebt. ich würde mich freuen, wenn der eher freundliche umgang hier weiterhin gepflegt wird…
    euer peter

    Gefällt 6 Personen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s