Straße

Straßen meiner… was? Stadt? Ach was… diese Straße hier sieht aus, als führe sie ins Nirgendwo, und genau das tut sie auch.

Straße

Übrigens kommt sie auch genau daher, die Straße – aus dem Nirgendwo. Aber in der Mitte führt sie dann an Kuhweiden vorbei und an Rapsfeldern (rechts) und Haferfeldern (links) und ein Stück weiter an Wald auf der einen Seite und toller Aussicht auf der anderen. Das ist im Moment MEINE Lieblingsstraße…

8 Gedanken zu “Straße

  1. Unsere Straßen hier in Brandenburg scheinen auch alle ins Nirgendwo zu führen 😉
    Die Baumalleen sind berühmt berüchtigt, andere scheinen, wie deine, in den Himmel zu führen.

    Liebe Grüße, Bärlinerin

    Liken

  2. ruhe ?
    wohl eher nicht
    das sieht mir eher aus wie eine highspeed-teststrecke
    für jack russel terrienen
    keine sorge du wirst nur
    “ passiert “ auf der jagd nach dem ball
    möglicherweise treffe ich dich beim werfen mit dem ball
    das is aber nich schlimm
    ich hüpf denn ins rapsfeld ungesehen bella holt den ball
    und verschwindet genauso
    kicher kicher
    gruß ronny und balljunkie bella 🙂

    Liken

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s