Ein Jahr voller Ereignisse, die ihre Fäden noch bis ins nächste Jahr und wer weiß wie lange „ziehen“

Ich habe meinen Beitrag von meiner Seite „für alle“ hierher kopiert, weil ich finde, dass er auch gut hierher passt. 🙂

„Ich habe lange nichts mehr hier geschrieben, schaue aber immer mal wieder rein, soweit es meine Zeit und Lust zulässt. Das Jahr war, trotzdem ich auch teilweise viel mehr Zeit hatte, voller Dinge, die mich vom Schreiben hier abgehalten haben bzw. wenn ich Zeit hatte, einfach keine Ambitionen dazu hatte.

Mein Leben hat sich in einigen Dingen nochmal extrem geändert. Auch wenn einige unschöne und auch traurige Dinge teilweise dazu beigetragen haben, sehe ich alles auch aus einem positiven Blickwinkel und kann sagen, es geht mir gut – es geht uns gut. Zu zweit, wenn man zusammenhält und am gleichen Strang zieht, kann einem das meiste gelingen (natürlich ist das auch alleine möglich, aber zu zweit einfacher).

Ich bin fest davon überzeugt, dass es ein gutes Jahr 2021 wird, mit all seinen Höhen und Tiefen, die auf uns warten.

In diesem Sinne wünsche ich euch allen, mit einer positiven Einstellung das alte Jahr zu beenden und das neue zu beginnen. Lasst euch nicht unterkriegen und schaut mehr auf die guten Dinge, die euch begegnen und passieren. Die schlechteren und schlimmen Dinge, Tage, werden uns sicher nicht immer erspart bleiben, aber macht das Beste draus und pflegt eure innere Zufriedenheit.

Alles Gute für euch alle!

Mit herzlichen Grüßen….“

Ein Gedanke zu “Ein Jahr voller Ereignisse, die ihre Fäden noch bis ins nächste Jahr und wer weiß wie lange „ziehen“

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s