Herzlichen Glückwunsch …..

….. lieber Gruppenblog WIR WAREN ALLE MAL BEI BLOG.DE

Zum Zweiten Geburtstag.

Ja, Kinder wie die Zeit vergeht,
ist es wirklich schon so spät, äääh lang.

Freue mich einfach immer wieder, hier jemand zu finden,
der auch schn dort dabei war.

Manche alten Kontakte leben wieder auf.

Manche neuen Kontakte kommen dazu.

Das ist schön und erfreulich
und auch mit Sinn und Zweck der Sache.

Sende euch allen deswegen liebe Grüße
und auf weitere Gute Zeit zusammen.

Uli

Nervige Wahlkampfwerbesprüche

In Anlehnung an Lilith’s Frage letzte Woche und in Hinblick auf die Landtagswahl hier in NRW am Sonntag, den 14. Mai 2017 ( = Muttertag, wie sinnig Frau Kraft ) möchte ich einmal die Frage nach den nervigsten Wahlwerbesprüchen und Slogans stellen, die euch so in Erinnerung sind.

Für mich immer schon unangefochten auf Platz 1:

„Es geht um unser Land.“

Ja um was denn sonst !

Und für die Frage der nächsten Woche nominiere ich Blogbelona.

Viel Spaß allerseits damit und ein Schönes Wochenende.

Beas Geheimnis

…. Bea stand im Flur in der offenen Wohnungstür, bleich, hilflos rief sie um Hilfe,
konnte noch gar nicht fassen, was sie gerade eben in den letzten Minuten erlebt hatte.

Torsten so kopflos und völlig verwirrt hatte sie nun wirklich so noch nie erlebt, obwohl er ja manchmal schon ein echter Vollpfosten und Idiot zu sein schien.

Aber das jetzt war doch einfach viel zu viel für sie und machte nun auch sie rat- und hilflos, die doch sonst immer und für alles einen pragmatische Lösung fand.

Es rührte sich nichts, niemand hörte ihren Hilferuf, sie rief nochmal, lauter, ängstlicher und hörte dann wie oben eine Tür sich öffnete und der alte Mann aus der kleinen Wohnung oben links langsam runtergeschlurft kam.

Was ist denn los ? Was haben sie denn fragte er Bea freundlich aber unsicher.

Bea schaute ihn hilflos an, ihn den sie kaum kannte und der im Haus als komischer Kauz verschrien war. Dann deutete sie in die Wohnung, bewegte ihre Lippen, konnte aber nur stammeln: Da, daaa  ….

Soweit für heute und für diesen Teil, der etwas spät kommt, weil ich es nicht so rasch begriffen hatte, wie das läuft und auch im Urlaub war.

Für den nächsten Teil möchte ich dann Corona nominieren und hoffe, daß ich alles richtig gemacht habe und die Geschichte nicht versaut habe.

Lang, Lang ist’s her …

… daß ich hier etwas geschrieben habe.

Länger noch ist Blog.de Geschichte.

Nun aber habe ich etwas mehr Zeit und will mich dann auch hier mal mehr beteiligen.

Dazu hab ich dann erstmal ein paar Fragen.

Es gibt Listen !?!  –  Aber wo?
Geburtstag, Frage der Woche, Fortsetzungsgeschichte, Themenwoche ?

Ich hab zwar schon ein bisschen in den Beiträgen herumgeschaut,
aber so richtig fündig bis hin zum Verstehen bin ich noch nicht geworden.

Könnte dazu eine kleine Starthilfe gebrauchen.

Besten Dank im Voraus

Uli

Das Ende …

 

…..    bei Blog.de habe ich selber gesetzt.

Ich warte nicht, bis die Seite am 14.12.2015
einfach vom Netz genommen wird.

Nein !

Ich habe das Ende heute persönlich erledigt.

Alle Einträge, Bilder und Medien gelöscht,
auch das Profil, Alles !!!  (Hoffentlich!!!)

Aber nicht wirklich vollständig vernichtet,
ein großer Teil war ja bereits hierhin umgezogen.

Und ich habe noch ein bisschen Statistik mitgebracht,
etwas muss ja für die Nachwelt aufgehoben werden.

Statistik meiner Zeit bei Blog.de:

Anmeldung am 31.12.2006

336 Einträge

1218 Kommentare

90760 Besucher der Seite

4118 Besucher des Profiles

Abmeldung und Löschung des Accounts  08.12.2015
( Also fast 9 Jahre )

So, das war’s mit Blog.de