Fragen der Woche

Upps Leute ! Ich hatte total vergessen jemanden zu nominieren und es hatte sich auch niemand darum gerissen. Klar, bei dieser mörderischen Affenhitze werden die Gehirne weichgekocht: Wie soll man da einen klaren Gedanken beibehalten????

Das wäre jetzt mal so ganz rein zufällig die erste Frage. 😂

Die nächste Frage wäre: Wer möchte denn die nächste Frage der Woche stellen? 😅😄

Keiner! 😰 Wir schwitzen doch so. Alle im Urlaub. Oder müssen sich durch die Arbeit quälen. Am Rande des Schwitztodes. Ich hab hin und her überlegt und frage mal Brati: Möchtest du gerne die nächste Frage stellen?

Dann wäre meine nächste Frage: Wie haltet ihr die Hitze aus?

Aber da fällt mir ein, diese Frage wurde ja schon mal gestellt. Die Hitze geht ja schon so lange. Ich kann gar nicht so viel trinken, wie ich es wieder ausschwitze. Wenn man dann noch quer durch Berlin fährt, von A nach B, von B nach C und C nach A. Da ist man tot am Ende. In den S-Bahnen geht keine Klimaanlage. In manche Bussen herrscht auch so einen schreiende Bullenhitze. Bei Treppensteigen geht mir so dermaßen die Pumpe, die Klamotten kleben am Körper, mein Kreislauf sackt ab. Trinken trinken trinken…ich muss nicht mal uffs Klo, weil alles ausgeschwitzt wird. Zu Hause trinke ich dann warmen Tee, zwei drei Tassen. Und die Hitze hält weiter an. Mir graust schon vor nächster Woche. Genau da, wo es am Heißesten wird, Montag Dienstag Mittwoch, da bin ich ganz viel unterwegs. 😰 Hoffentlich überstehe ich das!

Habt ihr schon mal zu schnell euer Eis gegessen, dass ihr Hirnfrost bekommen habt? 😂

Als Kind ist es mir oft passiert. Da fängt der ganze Kopf an wehzutun. Eiskalt wie ein Eismesser zog es mir sogar den ganzen Rücken runter. Ein sehr unangenehmes Gefühl.

So und jetzt?

Ja, wer will kann ja noch diese Frage beantworten:

Wollt ihr einen kleinen Wisch aus der Kindheit erzählen?

Mir selber fällt da jetzt spontan nichts ein, außer, dass ich mich nicht erinnern kann, jemals so lange und so viel Hitze aushalten musste. Der Sommer in meiner Kindheit war immer schön. Man kam nicht kaputt am See an und ist am Ende des Tages auch nicht nach Hause gekrochen. Ich war immer und viel draußen.

Und jetzt verabschiede ich mich zum Wochenende, wünsche euch auch ein angenehmes Weekend und trinkt immer schön viel. Ruht euch aus. Lasst es euch irgendwie gut gehen. Ach jaaaaaa!!!!

Wie geht es euch denn überhaupt? 😂 (so allgemein, abgesehen von der Hitze)

😁

Werbeanzeigen