Komplett uninteressant…

…finde ich die vielen Kataloge, die man noch immer zugeschickt bekommt, auch wenn man das gar nicht will. Mich nervt es, wenn wieder so ein Sch***ding im Briefkasten steckt. Dann ist es zudem meist auch noch in Folie eingeschweißt. Zum Ko**en!
Wir haben einen deutlichen Aufkleber an unserem Briefkasten: „Keiner Werbung – außer der kostenlosen, wöchentlich erscheinenden Kommunenzeitung!“ (natürlich in Schwedisch und mit dem Namen der Zeitung…).
Hat man aber irgendwann mal irgendwo etwas bestellt, dann ist man gleich wieder „Opfer“ und wird mit immer wieder neuen Katalogen zugeschüttet. Sommerkollektion, Rea (Schlußverkauf), Sonderkatalog zur 2,31547-Jahresfeier des Bestehens irgend eines Ladens, Sonderpreiskatalog… blablabla. Immer wieder neue Gründe lassen die Händer sich einfallen.
Ich WILL aber KEINEN Katalog haben, wenn ich nicht selbst um die Zusendung bitte!
Ich will überhaupt keine Werbung für irgendwas, an dem ich gar nicht interessiert bin. Sollte ich Bedarf haben, dann sehe ich schon zu, dass ich einen Prospekt oder Katalog bekomme. Das ist aber äußerst selten der Fall, denn fast alles kann man sich heute im Internet anschauen. Kataloge lassen sich einfach und problemlos als PDF-Dateien herunter laden und man kann sie zudem meist gleich online durchblättern.
Das ganze Hochglanzpapier wird aus meiner Sicht völlig unnütz produziert. Unsere Resourcen werden damit belastet. Unsere Umwelt wird damit verschmutzt. Die Dinger liegen überall rum und werden nicht richtig entsorgt. Wenn das Hochglanzpapier verbrannt wird, dann entstehen giftige Gase.
Warum wird dem nicht Einhalt geboten? Warum kann man nicht durchsetzen, dass Kataloge (und Werbung überhaupt…) nur an Leute versendet werden, die diese ausdrücklich haben wollen?
Ich habe kein generelles Problem mit Katalogen. Es gibt Fachkataloge, Möbelkataloge, Reisekataloge und was weiß ich nicht alles. Völlig in Ordnung. Aber wenn da jeweils ein Zehntel der Mengen produziert würde, dann wäre das vermutlich auch genug. Es ließen sich ganz sicher mit dem überbliebenen Rohstoff Holz eine ganze Menge wirklich wichtiger und nützlicher Dinge herstellen. Klopapier zum Beispiel… 😁

Werbeanzeigen

Wochenthemen vom 25.08. bis 31.08.

Einige Themen sind mir noch eingefallen und vielleicht fällt euch dazu ja auch noch was ein. Also hätte ich folgendes anzubieten:

Erinnerungen an meine Schulzeit

Spaziergänge im Herbst

Wohnung renovieren macht Spaß?

Kataloge sind für mich …

Es wird ja nicht mehr abgestimmt, so könnt ihr nach Herzenslust los scheiben.

Für die Auswahl der nächsten Themen würde ich @thaitonien vorschlagen. Hast Du Lust?

Eine persönliche Anmerkung:

Ich möchte für die Themen der Wochen bitte bis auf Weiteres nicht mehr vorgeschlagen werden. Mir fällt absolut nichts mehr ein, worüber hier noch nicht geschrieben worden wäre. Sollte ich mal wieder einige Themen auf Lager haben, melde ich mich.

Für die Frage der Woche stehe ich auch weiterhin gerne zur Verfügung.