Aufreger – Themenwoche 27.04.-03.05.2019

Ach, was ein Thema.

Über was man sich so alles aufregen könnte. Da gibt es sooo vieles. Und am Ende bleiben wir ganz aufgeregt zurück. Mit schlechter Laune meist. Und diesem miesen Gefühl im Bauch, das kaum noch Platz für die schönen Dinge im Leben lässt. Dann ist der graue Himmel Vorbote von Regen und Bestägigung für das Recht dazu, schlechte Laune zu haben. Anstatt von Ruhe und Erholung zu künden, wenn bald die kühlen Regentropfen beruhigend auf die Fenster prasseln…

Ist das nicht vielleicht der wahre Aufreger? Dass wir uns permanent aufregen (müssen)? Anstatt sich zu sagen: „Auch das geht vorüber“… Wobei eben leider nicht alles vorüber geht.

Ein rechter „Aufreger“ für mich ist es, wenn andere Menschen immer nur jammern und sich ärgern. Weil es anders noch besser wäre, oder wenigstens weniger schlecht. Weil die Wünsche immer zu groß sind, oder was man bekommt, eben zu klein. Wenn die Dankbarkeit fehlt, für das, was ist oder das, was noch kommt.

Und auf mich persönlich bezogen: Wenn nicht anerkannt wird, was ich bereits getan habe, sondern immer nur gesehen wird, was ich doch tun könnte (was natürlich im Auge des Betrachters liegt).

Aber im Moment gibt es etwas, das kein „Aufreger“ in dem Sinne, sondern eher traurig ist: Ein guter Freund hat mir gestern erzählt, dass eine Freundin von ihm unheilbar an Krebs erkrankt ist. Und er sehr traurig darüber ist. Und ich kann im Moment so gar nichts tun, weil ich nicht vor Ort bin. Und hätte ihn doch gern einfach in den Arm genommen…

Gleichzeitig hat er ihr mit weiteren Freunden ein tolles Menue gekocht, und sie alle hatten einen wirklich schönen Abend zusammen. Das ist Dankbarkeit für das, was ist. Und Demut vor dem Leben und vor dem, was eben nicht ist…

Werbeanzeigen

Themen für diese Woche (27.04. – 03.05.2019)

Heute nur zwei Themen, dafür recht gegensätzlich.

Aufreger – was ärgert dich?

Vorlieben – was magst du besonders?

Allen ein schönes Wochenende gewünscht – mal sehen, wer das nächste mal die Themenwoche übernimmt. Hab keinen Plan wer pausiert und wer überhaupt Lust dazu hat…