Fragen der Woche

Da habe ich jetzt lange überlegt, ob ich diese Frage tatsächlich stellen sollte. Ich glaube, dass man solche Themen hier nicht so gerne diskutiert. Aber dann dachte ich mir, gehe einfach einen Kompromiss ein und stelle die Frage und die, die ich eigentlich stellen wollte und dann kann jeder die Frage beantworten, die ihm mehr interessiert oder über die er lieber schreiben möchte.

So nun habe ich eine lange Einleitung verfasst und deshalb schnell zur ersten Frage. In Berlin gab es in diesen Wochen wieder Prozesse um Lehrerinnen, die im Schulunterricht ein Kopftuch tragen möchten. Nun also meine Frage 1

Würdet ihr es akzeptabel finden, wenn Lehrerinnen an Schulen ein Kopftuch tragen würden?

 

So und hier wäre meine ursprüngliche Frage gewesen.

Wie oft hört man es und vielleicht denkt man es auch manchmal selbst. Wie ist der/die denn wieder angezogen. Wie sagte doch ein Onkel einstmals zu mir, wenn er im Lotto gewinnen würde, so würde er erst einmal nach Mailand zu Giorgio Armani fliegen und sich dort einkleiden.

Armanis Mode finde ich auch ganz schick und stand vor ca. 30 Jahren auch mal vor einem Schaufenster in Venedig mit tollen Sommerklamotten für Herren. Die Preise waren mir dann aber doch zu nett. 😀

Nun komme ich zu meiner Frage 2. Findet ihr der Ausspruch

Kleider machen Leute

hat heute noch seine Berechtigung? Oder ist es mittlerweile etwas legerer geworden in der Mode?

So das wären meine Fragen. Und nun könnt ihr auf eure Tastaturen einhacken. 😀

Und für die nächste Frage der Woche schreibe ich mal, FREIWILLIGE vor!!!

Die Meckerecke

Was tut der Mensch am Liebsten? Rummeckern. Dinge, die einen stören, fallen eher auf als Positive. Und dann wird gemeckert und gemault. 😂

Meine Idee wäre, hier eine kleine Meckerecke einzurichten, wo sich jeder darin austoben kann, was einem hier stört und nicht passt. Natürlich sollte man sich dabei an die Etiketten halten und konstruktiv bleiben. Dann kann man sich mal nach Herzenslust austoben, diskutieren und sich seinen Unmut Luft machen. Was denkt ihr?

Ich finde, ab und zu sollte hier frischer Wind hindurch fegen. Kleine Veränderungen können den Blog in Schwung bringen und so andere neugierig machen und vielleicht die Lust, etwas zu schreiben, erwecken.

Es müssen ja nicht andauernd Veränderungen hier rein, sonst wird es alles zu unübersichtlich und dann hat man erst recht keinen Plan mehr.

Und je mehr mitmachen, um so mehr macht es doch Spaß. Zumal in so einer kleinen Gruppe, die sich hier beteiligen, irgendwann mal die Themen ausgehen. Dann könnte irgendwann da die Luft raus sein.

Natürlich hat man nicht immer Zeit. Oder einfach mal keine Lust. Man muss ja nicht überall und immerzu mitmachen. Aber mal hier oder da, dann könnte es schon recht rege werden.