Themen für diese Woche (27.04. – 03.05.2019)

Heute nur zwei Themen, dafür recht gegensätzlich.

Aufreger – was ärgert dich?

Vorlieben – was magst du besonders?

Allen ein schönes Wochenende gewünscht – mal sehen, wer das nächste mal die Themenwoche übernimmt. Hab keinen Plan wer pausiert und wer überhaupt Lust dazu hat…

 

Was mich richtig nervt ist,…

…wenn eine Person, die eigentlich in einer bestimmten „Pflicht“ steht, sie aber nicht erledigt, ich dadurch Nachteile habe, die Person deshalb darauf aufmerksam mache – höflich, versteht sich -, sich um die Angelegenheit zu kümmern, ich vertröstet werde, mit der Zusage, dass es umgehend erledigt wird. Es passiert dann wieder nichts, drum „spreche“ ich das Thema erneut an, dieses Mal eindringlicher und bekomme wieder eine Zusage und es wird trotzdem regelrecht ignoriert (wenn man wenigstens eine vernünftige Begründung über die Hinderungsgründe bekommen würde, damit man eine andere Lösung finden könnte, aber es gibt da dann gar keine Gründe).

Da können sich bei mir echt schon mal die Nackenhaare hochstellen. Ich versuche ja immer eine gütliche Einigung herbeizuführen, aber manchmal scheint man gegen Windmühlen zu kämpfen.

Mich nervt dann besonders, dass ich mir soviel Kopf machen muss, um Dinge, um die sich eigentlich andere kümmern müssten und mich normalerweise überhaupt nicht belasten sollten. Ich würde mich ja liebend gerne einfach nicht drum kümmern, aber dann bleibt das „Problem“ an mir kleben, weil meine dadurch gewonnen Nachteile einfach bleiben würden. Da kann ich mich dann auch leider so richtig drüber aufregen, auch wenn ich das gar nicht will. ^^

Meist hilft, einmal ordentlich tief Luft holen und den ganzen „Groll“ ausatmen und erneut nach einer Lösung suchen. Zum Glück findet sich meist eine.

Alles unnötiger Scheiss, sorry! 😉