Die alte Kuckucksuhr

Zum Kuckuck nochmal !

Das ist ein Ausruf wenn man sich über etwas ärgert. Doch meine Kuckucksuhr an der Wand gehört zu einer lieben Erinnerung an meine Tante.

Die Uhr wird von mir sehr gepflegt und mein Uhrmachermeister sagt immer wieder, daß sie ein schönes altes Stück sei. Die Uhr sei eine Antiquität und ich soll sie immer in Ehren halten. Und das tu ich auch !!

Ein Aberglaube besagt, dass es wichtig sei, Geld in der Tasche zu haben, wenn man im Frühling oder Frühsommer den ersten Kuckuck rufen hört. Dann nämlich stelle sich im betreffenden Jahr ein Geldsegen ein.

Und bei mir ruft der Kuckuck JEDEN TAG und ich trage meine Geldbörse immer in der  Tasche  🙂

Dass ausgerechnet ein Kuckuck und kein anderer Vogel die volle Stunde anzeigt, liegt an seinem einfachen Ruf. Mechanisch ist er recht leicht mit Blasebälgen und integrierten Holzflötchen zu imitieren. Zwei Töne, das heißt also zwei Blasebälge undzwei Hebel, die diese in Bewegung setzen. Außerdem ist der Kuckucksruf unübertroffen einprägsam.
kuckucksuhr (2)

Die Kuckucksuhr.

Nun mag der Winter kommen,
Mit seiner Winterqual,
In meinem Stübchen drinnen
Bleibt’s Frühling allzumal. –

Und wenn der Nordsturm draußen
Auch schüttelt Baum und Ast,
Hier drinnen ist es wohlig,
Da ist der Lenz zu Gast. –

Und wollt ihr, Freunde, wissen,
Wer solches Wunder schuf,
Und mir den Frühling zaubert –
Es ist der Kuckucksruf. –

In meinem Ohre tönet
Stets neu der frohe Hall,
Mit jedem Stundenschlage
Vernehm’ ich seinen Schall. –

Er hat vom Winterbangen
Verscheucht die letzte Spur –
Hab’ Dank dafür, du gute,
Du alte Kuckucksuhr. –

Heinrich Kämpchen

 

und jetzt könnt Ihr noch mitsingen……

 

https://www.youtube-nocookie.com/embed/xQdtm-ymjPE

 

Ich wünsche Allen ein schönes Wochenende