Lindau und sein Leuchtturm

Gerne lasse ich mir Seeluft um die Nase wehen und deshalb bin ich öfters am Bodensee. Das Wochenthema von „wir waren alle mal bei blog.de“ ist unter anderem das schöne

Thema  LEUCHTTURM

 

 

Lindaus Hafeneinfahrt ist weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt: Vor einem beeindruckenden Alpen- und Bodenseepanorama prangen majestätisch der Bayerische Löwe und der Neue Leuchtturm. Das Wahrzeichen der Stadt gilt als die schönste Hafeneinfahrt am ganzen Bodensee.

Der sechs Meter hohe, aufmerksam über den See hinweg schauende Löwe ist ein Werk des Münchner Professors Johann von Halbig. Er besteht aus Kehlheimer Sandstein und wiegt etwa 50 Tonnen. Auf dem Sockel des Löwens sind die römischen Ziffern “MDCCCLVI” festgehalten – sie geben Aufschluss über das Jahr der Fertigstellung des Bauwerkes: 1856.

Ausblick vom Neuen Leuchtturm

Der Neue Leuchtturm ist 36 Meter hoch und misst einen Sockelumfang von 24 Metern. Er ist eines der wenigen Bauwerke seiner Art, die eine Uhr in der Fassade haben.

Man kann ihn über 139 Stufen erklimmen und es kann von der Aussichtsplattform ein atemberaubend schöner Rundumblick genossen werden.

 

lindau 015

Ich wünsche Allen einen guten Start in die neue Woche