Osterfeuer u.a.

Gestern beim „Einfahren“ gesichtet:

Angeschlagen

Und weil das ja noch ein bisschen dauert bis dahin,

beschäftigen wir uns ersteinmal mit anderen Dingen wie:

Schafe am Deich

…“Schäfchen“ zählen – kleine Osterlämmer, die aber ganz sicher länger leben dürfen, als nur bis zu Ostern. 🙂 Die springen so goldig und wild durch die Gegend. 😀

Kaminfeuer Osterzeit 2019

…eigenes Feuer machen,… wohlig angenehme Wärme

 

…Fischkutter anschauen und Meer suchen (wir haben es gefunden!)

 

…schließlich auf besser Wetter warten (waren aber trotzdem draußen 😉 )

 

…dann aber: „April, April“ …die Sonne kommt wieder raus.

Etwas später allerdings ging´s nochmal los mit Schneeregen. Jetzt ist wieder alles vorbei – nur noch Nieselregen.

Bis zum Osterfeuer werden wir sicher hier noch einiges erleben. 😀

Werbeanzeigen

Wochenthemen vom 23.03.-29.03.2019

Hallo lieber Gruppenblog,

neue Woche, heißt neue Themen:

  • Anklopfen am Telefon
  • Frühling
  • Kindergarten auf der Arbeit
  • Kreisverkehr
  • Reifenwechsel

Nun hoffe ich, dass für jede/-n etwas dabei ist und ihr fleißig, trotz des schönen Frühlingswetters am Wochenende, in die Tasten haut.

Ich freue mich über eure Beiträge.

Eure Ann *wink*

P.S. Für die mächste Themenwoche nominiere ich Berta. Mach mal ganz kurz piep, ob Du übernehmen möchtest. Danke.

 

 

Themenwoche 23.02. – 01.03.2019

So ihr Lieben, ich habe mir ein paar neue Themen überlegt. In Gedanken an die Jahreszeit und dem Garten; in Gedanken an Lust zu neuen Unternehmungen, die das Frühjahr mit sich bringt; in Gedanken an die „Kinderstube (der eigenen oder der eigenen Kinder oder der Enkel oder oder…)“; in Gedanken an die vielen Küchenfeen und Küchenzauberer und in Gedanken an unsere älteren Mitmenschen bzw. gliebte Verwandte, gebe ich euch nun folgende Themen, in der Hoffnung, dass ihr uns dazu etwas zu „erzählen“ habt:

 

….. FRÜHBEET

….. RADTOUREN

….. LIEBSTES KINDERSPIELZEUG

….. PFANNKUCHENREZEPTE/IDEEN

….. OMA

 

So, nun wünsche ich euch viel Spaß beim Schreiben dazu oder auch einfach beim Lesen, was die anderen dazu zu berichten haben. 🙂

Als Abschluss suche ich noch nach jemanden, der am 2.3.2019 neue Themen anbietet und habe mir überlegt einfach mal jemanden zu fragen, der nicht auf unserer Liste steht, aber sich sonst hier viel beteiligt. „boomtownuwehamburg“ wie wär´s, hättest du am 2.3. Zeit und Lust uns ein paar Themen vorzuschlagen?

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende!

NACHTRAG:

…uwehamburg möchte leider nicht die neuen Themen vorgeben. Drum hier noch eine neue Anfrage:

Struppi hättest du Zeit und Lust am 2.3. neue Themen einzustellen?

 

 

 

Mich hats nun ewischt

Hallo liebe Gruppenblogger,

nachdem ich nun seit fast 5 Wochen immer wieder mit Müdigkeit, Halsschmerzen, Ohrenschmerzen und einer zuenden Nase (natürlich immer schön abwechselnd) zu kämpfen hatte, hat sich mein Körper am Freitagnachmittag dazu entschieden aus dem ganzen Vorgeplänkel nun zum Höhepunkt zu kommen.

Was ich damit sagen möchte: Nun hat es auch mich mit einer saftigen Erkältung erwischt.

Es ist super, dass sie übers Wochenende ausgebrochen ist, so konnte ich mich hier wenigstens den ganzen Tag ins Bettchen legen. Morgen ruft dann die Pflicht wieder, aber dazwischen ist noch eine Nacht Schlaf. Also Chakka.

Wo ich dann auch zu einer gekonnten Überleitung zu einem zweiten Thema der Woche komme, nämlich den Hausmitteln. Es gibt ja so zahlreiche Hausmittel gegen Erkältung. Aber ich frage mich jedes Mal, ob die wirklich helfen. Denn es heißt ja immer so schön: Eine Erkältung kommt drei Tage, bleibt drei Tage und geht drei Tage.

Das einzige Hausmittel, das ich immer zu mir nehme, zumindest in der kalten Jahreszeit, ist Ingwer. Ich trinke jedem Morgen einen großen Becher mit heißem Ingwerwasser. Aber wie ich jetzt merken darf, hat auch das nicht gegen den Ausbruch meiner Erkältung geholfen.

Und jetzt packe ich mich zurück ins Bettchen – schließlich möchte ich ja wieder fit werden.

Euch allen einen schönen Sonntagabend und einen guten vor allem gesunden Start in die neue Woche.

Eure Ann *wink*

Themenwoche – 09.02.-15.02.2019

Hallo ihr Lieben,

neue Woche, neue Themen – ich mach es kurz und schmerzlos und liste die Themen einfach auf 🙂 :

Schornsteinfeger

Kuscheltiere

Erkältung/Grippe

Hausmittel oder neu-Deutsch „Life Hacks“

Kindheitstraum

Und nun bin ich auf eure Beiträge gespannt. Also haut in die Tasten.

 

Ach ja, bevor ich es vergesse, für die nächste Themenwoche schlage ich lesenbiene vor. Mach mal kurz piep, ob Du nächste Woche übernehmen möchtest? Danke <3.

 

 

 

Krebbel…

…sagen wir hier in Hessen, zumindest im südlichen Teil von Hessen, zu Berlinern/Krapfen.

Ich weiß, dass in vielen Teilen Deutschlands Krebbel an Silvester zu Mitternacht verspeist werden. Hier in unseren Gefilden ist es etwas deftiger. Da gibt es Rippchen mit Sauerkraut und Kartoffelpürree.

Ich perönlich mag das gar nicht und wenn überhaupt dann esse ich das abends, aber nicht um Mitternacht. Ich kenne allerdings einige Leute, bei denen man das um Mitternacht auf den Tisch gestellt bekommt.

Aber irgendwie bin ich von den Krebbeln abgekommen. Ich mag sie sehr gerne. Vor allem wenn sie mit Pflaumenmus gefüllt sind. Klar, Marmelade wäre traditionell, aber mit Pflaumenmus und Zuckerguss sind sie ein Traum.

An Fasching gibt es dann noch viel mehr verschiedene Füllungen hier. Da liebe ich sie mit Eierlikör oder Vanille oder Nuss-Nugat. Ach einfach lecker.

Und mit dem diesem süßen Schmaus wünsche ich euch einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Eure Ann *wink*

Gruppenblog an Thaitonien

Hallo, Huhu, Wink!

Liebe Thaitonien, hast Du gesehen, dass Du nominiert bist für die nächste Themenwoche.

Es wäre schön, wenn Du mir ein kleines Zeichen geben könntest, ob Du die Nominierung annimmst.

Alternativ, hallo Gruppenblog!

Sollte sich Thaitonien nicht melden, wer würde denn spontan einspringen wollen?

Danke schon mal im Voraus.

Eure Ann *wink*