Frage der Woche

Interessant wäre ja, mal verschiedene Meinungen zum Thema „Regierungsbildung“ lesen zu können. Immerhin ist es fast ein halbes Jahr her, dass wir zur Wahlurne gingen um unsere Stimmen abzugeben. Und seitdem ist ja viel passiert – oder auch nicht passiert….

Aber wir wollen nicht politisieren, schließlich ist Wochenende und da wollen wir uns nicht in Rage reden  oder Tränen ob des Verhalten unserer sogenannten Volksvertreter vergießen.

Daher stelle ich einfach die Frage:

Was haltet Ihr von der „mitteleuropäischen Sommer- bzw. Winterzeit“?  Sie wurde ja mal zwecks „Energieeinsparung“ eingeführt. Aber da die EU uns ja energiesparende Materialien und Verhaltensweisen aufzwingt, könnte doch mal Schluß sein mit der Umstellung? Im Gespräch ist es ja zurzeit – das Für-und Wider der Uhrenumstellung.

Was meint Ihr? Spart man dadurch Energie? Macht es krank? Wie wirkt es sich auf Euch aus? Ich bin gespannt auf Eure Meinung.

   Die Nominierung für die nächste „Frage der Woche“ lasse ich mal aus – vielleicht machts ja einer der Nur-Leser so wie ich    und meldet sich spontan.

 

Winterfreuden

Für mich ist Winterfreuden, zumindest auf den ersten Blick, ein Widerspruch in sich. Winter und Freude? Die Freude ist, wenn er wieder vorbei ist. Kaum liegt eine Schneeflocke, stehen überall LKWs auf den Straßen quer und man steht nur noch im Stau. Auch die Bahn fährt nicht mehr und das Beste wäre dann, einfach zu Hause zu bleiben.

Aber dank des Winters weis ich die schöneren Jahreszeiten zu schätzen. Alles hat eben sein Gutes.

Es gibt auch eine Wintersportart, die ich sehr mag, nämlich Eiskunstlaufen. Ähnlich wie beim Tanzen wird hier Eleganz, Show und Sport harmonisch miteinander gemischt und für mich ist das immer wieder schön, anzuschauen. Allerdings findet das in Hallen statt und dazu braucht es nicht unbedingt den Winter …

Aber freuen wir uns jetzt erst einmal auf Weihnachten. Ich mag ja viele Weihnachtslieder, obwohl auch die irgendwann dann doch einmal auf die Nerven gehen.

24.11.17 # Ihr SCHWESTERN u. BRÜDER ! A u f g e p a s s t, der WINTER naht ! #

SSW374.Gedanke_Auf Kunstschnee

Gut gemeinter Rat zur Winterszeit 

In der WINTERSAISON
gilt für alle FUSSGÄNGER
gute HALTUNGSNOTEN
im    S T R A ß E N V E R K E H R
sowohl
in der PFLICHT
als auch
in der KÜR
für die A- und B- WERTUNG
zu erzielen …

Wachsame POLIZEI
und
freundliche POLITESSEN
als auch
zusätzlich BEAMTE
aus den VERWALTUNGEN
stehen als sehr
strenge JUROREN
an den FUSSGÄNGER-EISLAUF-PISTEN …

STÜRZE
allerdings werden mit
KRANKENHAUS-EINWEISUNG
und
ORDNUNGSSTRAFE
geahndet !
___
© PachT  06.01.2011
Aus meinem Tagebuch