Damit der heiße Stuhl…

…nicht kalt wird, setze ich mich heute auch mal drauf!
Und Ihr könnt es mir glauben, ich bin schon gespannt, was Ihr so über mich denkt!

Dann mal los! 🙂

41 Gedanken zu “Damit der heiße Stuhl…

  1. Was ist denn der heiße Stuhl? Soll ich dich jetzt mit meiner Meinung grillen? …ich mach einfach mal auf gut Glück!

    Du bist für mich wie so ein Schülersprecher vor einer großen Klasse. Wie ein ein Bundeskanzler vor einem chaotischen Land. Wie ein Blogpapa vor lauter wilden Kindern. 😂🤣 ich hangle mich zurzeit ohne Plan durch einen riesigen Gruppenblog und du wirst es nicht müde mir alles zu erklären oder mal meine Beiträge zu verschieben. Deswegen bist du für mich der Blogvater 😝

    Gefällt mir

    • Der heiße Stuhl ist tatsächlich im übertragenen Sinne zum Grillen da, ob positiv oder negativ. Wer Lust hat, setzt sich da mal drauf und kann sich mal anhören, was die Leute so über sie/ihn denken, um das mal ganz simpel auszudrücken.
      Im Archiv findest Du übrigens auch noch ein paar Leute, die da auch schon gesessen haben.

      Blogpapa – wie herrlich! 🙂 Danke, das ist sehr lieb geschrieben. Das Erklären mache ich gern, es ist doch schön, wenn jemand wie Du total interessiert hier neu dazukommt und man da einfach ein wenig helfen kann. Ich kann mich noch zu gut daran erinnern, wie wir alle hier vor ca. 2 Jahren zu WordPress gekommen sind und keinerlei Plan hatten…

      Gefällt 1 Person

  2. Wat soll ich sagen, hm? Brati eben. Haus- und Tantrameister im alten Wohnblog. Beim ersten Telefonat kaputt gelacht, so dass Sprechen kaum noch möglich war. Kümmerer. Erklärer für Blogneulinge. Mann mit Herz und Hirn. Wir kennen uns seit Jahren und ich finde das schön. ❤

    Gefällt mir

    • Wie lieb von Dir! ♥

      Dieses Telefonat vergesse ich nie! Wenn man zum ersten Mal miteinander telefoniert und vor Lachen 20 Minuten braucht, um etwas zu besprechen, was in 3 Minuten geklärt ist, dann ist das wirklich nicht alltäglich!

      Und eigentlich war ich nur Hausmeister, Du hast mich ins Tantrastudio gezerrt! 😀

      (Für Leute, die gar nicht wissen, worum es geht: Wir hatten bei blog.de mal einen virtuellen Wohnblock, ich kann nicht in Worte fassen, was wir dort für einen Spaß hatte! Die Liste mit der Wohnungsbelegung und den Mietern habe ich noch heute irgendwo gespeichert…)

      Gefällt mir

  3. Herzlich und unbezahlbar. Blogwart, Hausmeister, Lehrer, Vertrauensperson, Putze, Handwerker, Programmierer, Kindergärtner 😉 , Kommentator, Autor, Designer, Erklärbär, Administrator, Lagerfacharbeiter, Rausschmeißer, Korrektor, Gruppenleiter, HausStuhlbesetzer 😉 , Moderator und Freund bist du in einer Person. Ich denke, da kann nicht mal der Bundespräsident mithalten. 🙂
    Ich schätze mich glücklich, dich endlich kennen gelernt zu haben. Hätte ich gewußt, was für ein Mensch hinter dem Avatar, das so gar nicht zum Usernnamen passt, steckt, dann hätte ich schon viel eher Anlauf genommen. Schon im „ersten Leben“ bei Blog.de. Aber, wie gesagt: Hätte, hätte, Fahrradkette…
    Wir haben mit Sicherheit eine tolle gemeinsame Zeit vor uns, auf die ich mich sehr freue. By the way: Wie ist es eigentlich zum Namen „Brathahn“ gekommen, wenn ich fragen darf?

    Gefällt mir

    • Da fehlen mir doch echt die Worte, das ist einfach zuviel des Guten! ❤
      Vielen lieben Dank!

      Ich freue mich auch, Dich hier kennengelernt zu haben. Du warst mir sehr wohl auch bei blog.de "ein Begriff", aber wir sind uns da doch nie wirklich über den Weg gelaufen, auch wenn man sich immer mal in Kommis gelesen hat. Aber so ist das manchmal, das (Blog)leben schreibt die irrsten Geschichten.

      Der Name Brathahn entstand, weil ich spontan irgendeinen Namen brauchte und mich ein Bekannter oder sogar über ein paar Ecken Verwandter kurz vorher gefragt hatte, "ob der Brathahn sich denn mal gemeldet hat". Damit meinte er einen Händler, bei dem ich für ihrn etwas bestellt hatte und den Begriff fand ich in dem Moment einfach witzig, ich bin bei sowas nämlich so unkreativ wie ein Feldweg. Das Foto vom Ava hatte ich auch gerade gemacht, weil ich meine Spiegelreflex damals gerade neu hatte und herumprobiert habe, da kann ich mich auch noch daran erinnern. Und da ich damals ja absolut nicht vorhatte, jemals zu bloggen (hielt ich für riesengroßen Schwachsinn), habe ich mich damit eigentlich nur angemeldet, weil ich bei jemanden mitlesen wollte, über deren Blog ich irgendwie beim Googlen nach irgendwas gestolpert war…

      Gefällt mir

      • Da kannst du deine Sprache getrost wieder finden. Das ist nicht zu viel des Guten, das sind für mich die Tatsachen. Zirkusdirektor hatte ich übrigens noch vergessen… 😉
        „so unkreativ, wie ein Feldweg“ finde ich schon wieder sehr kreativ. 😆
        Da wir irgendwie so ziemlich den gleichen, oft etwas trockenen, Humor haben, kann ich über vieles lachen, was du so schreibst.
        Ich lache für mein Leben gern. 😀
        Dicker, bleib einfach, wie du bist. 🙂

        Gefällt mir

  4. Was soll ich da noch sagen? Es wurde ja alles schon erwähnt.
    Du bist alles in einer Person, im positiven Sinne. Einer der sich um alles kümmert, der sagt, ich mach das und alles hinbekommt.
    Wie waren zusammen Eis essen, und bist real genauso wie virtuell hier. Auch haben wir telefoniert und warst der Retter in Not, als meine Schwester in Afrika festhing.
    Du bist einfach ein dufter Kerl, dem man absolut vertrauen kann.
    😃

    Gefällt mir

  5. Allzu viele Berührungspunkte hatten wir bisher noch nicht. Ich erinnere mich jedoch gerne an Dein Engagement, als ich damals in diesem Blog einen Chatabend einführen wollte.

    Ich glaube, wenn wir uns im richtigen Leben begegnen würden, hätten wir eine Menge Spaß miteinander. Da Du, ich hoffe ich schätze Dich hier richtig ein, jedem Späßchen gegenüber aufgeschlossen scheinst.

    Über Dein Engagement hier in diesem Blog wurde schon einiges geschrieben und da kann ich mich voll anschließen. Ich finde es bemerkenswert wie Du dich hier einsetzt, damit der Laden läuft. Für Deinen Blog scheint da wenig Zeit übrig zu bleiben.

    Gefällt mir

    • Ja, leider war das nicht der erhoffte Erfolg, aber es hat auf jeden Fall SPaß gemacht, da gemeinsam an der Umsetzung zu tüfteln.

      Spaß hätten wir mit Sicherheit, ich bin wirklich für jeden Spaß zu haben, das Leben an sich ist ernst genug, also soll man ja so oft wie möglich lachen.

      Danke. Mein Blog leidet tatsächlich ein wenig, wobei ich da sowieso schon eine Weile nicht so wirklich weiß, was ich schreiben soll. Den Laden hier am Laufen zu halten, macht mir Spaß, ich habe außerhalb vom Blog einige Projekte mit WordPress laufen und die technischen DInge sind einfach eine interessante Herausforderung, bei der ich immer wieder Neues lerne (um genauso häufig daran zu verzweifeln, was hier bei wordpress.com alles nicht geht im Vergleich zu eigenen wordpressbasierten Sachen). MIch freut vor allem, dass hier ein wirklicher Treffpunkt vieler Blogger entstanden ist und man hier endlich mal die Leute besser kennenlernt, die man vom Namen her teilweise schon sehr lange kannte, aber nie Kontakte hat.

      Gefällt mir

  6. Ich glaube auf Blog.de hatten wir nichts miteinander zu tun, ich habe nur einige wenige Kommentare von Dir gelesen.
    Erst seit ein paar Monaten , als der Blog hier wieder mehr zum Leben erwachte, bist Du mir ein Begriff. Als der Mensch, der hier alles technisch am Laufen hält und versucht, die Übersicht zu behalten. Als ein Mensch, der ein Haus einrichtet und gemütlich macht, neue Wege zeigt und über alles ein Auge hat.

    Gefällt mir

    • Das geh mir auch so, Du warst mir ein Begriff, weil ich Dich immer mal irgendwo gesehen habe, aber mehr Kontakt hatten wir nicht, es hat sich irgendwie einfach nicht ergeben.

      Also wenn es hier gemütlich ist, dann freut mich das doch sehr, danke! 🙂

      Gefällt mir

  7. Hier ist ja echt schon alles gesagt, drum mache ich es „kurz“ 😀 😉 :

    Kennengelernt über blog.de – anfangs nur immer mal über den Weg gelaufen in anderen Blogs. Der Name „brathahn“ hatte irgendwie etwas Verwirrendes. Was veranlasst einen Menschen, sich sooo zu nennen? 😀 Aber, da es dafür ja ettliche Erklärungen geben könnte, war das letztendlich egal und mit jedem Kommentar, den ich von dir gelesen hatte, wurdest du mir sympathischer.

    Ich muss z.B. immer noch über „Schnursenkelgeschichten“ und über mein „Gockeltrauma“ lachen.
    Herrliche Zeiten habe ich schon mit dir hinter mir, auch wenn ich wohl da gegenüber anderen Bloggern eher Nachholbedarf haben müsste. 😀

    Unsere erste reale Begegnung war klasse und in keinster Weise befremdend. Es war, als würde man sich schon ewig kennen und total ohne irgendwelche Berührungsängste (ich hoffe, das wird jetzt nicht falsch verstanden *schmunzel*).

    Du bist eine ehrliche Haut,
    ein Mensch, auf den man sich verlassen kann,
    mit dem man „Pferde stehlen“ könnte (zu vielen „Schandtaten“ bereit),
    ein prima Seitenverwalter,
    sehr hilfsbereit (immer auch telefonisch bereit, einem aus der Patsche zu helfen),
    flexibel,
    meist gut gelaunt (ich glaube, ich kenne dich nur gut gelaunt),
    ideenreich,
    ein guter Freund
    und hast dazu auch noch eine passende wunderbare Ehefrau (wenn ich das mal so sagen darf).

    War das kurz genug? *grübel* 😉
    …so kurz, dass ich bestimmt noch einiges vergessen habe..

    Gefällt mir

    • Ich kann wieder nur danke sagen für so viele nette Worte.

      Ohja, wir haben schon manche Späße gehabt und ich denke, mit dem „meist gut gelaunt“ hast Du auch recht. Ich sage ja gern, das Leben ist zu kurz für schlechte Laune und genau so versuche ich das zu handhaben. Und wenn es mal alles gegen den Strich läuft, kann ich auch mal einen kurzen Brüller von mir geben, um anschließend wieder gute Laune zu haben. 😉

      Es kam mir auch so vor, als würden wir uns schon ewig kennen, das passte gleich und daher bin ich umso froher, dass wir uns auch real kennengelernt haben!

      Das Lob an Kiesel richte ich gleich mal aus, sie wird sich freuen!

      🙂

      Gefällt mir

  8. Ich kenne Dich überhaupt nicht und Du bist für mich hier ein richtiger Verwalter der Gruppe und zeigst Dich mit großer Fachkenntnis. Das gefällt mir und ich fühle mich hier gut versorgt. Du bist für alle ein richtiger Helfer und sofort zur Stelle wenn irgendein Problem auftritt.
    Na ja, irgendwie hatten wir noch nie etwas in der Vielzahl der Blogs miteinander zu tun. Ich würde mich hin und wieder über einen Kommi von dir in meinen Blogs freuen.

    Gefällt mir

    • Danke, es freut mich wirklich wenn Du und natürlich alle Anderen sich hier wohlfühlen. Irgendwie ist das auch der Anspruch, den ich da an mich selbst habe, denn es ist und bleibt ja ein Gemeinschaftsprojekt und das kann m.M. nach auch nur funktionieren, wenn es Spaß macht und passt.

      Ich gebe mir Mühe, so wie bei vielen anderen auch, bei denen ich das Kommentieren oft etwas schleifen lasse. Ich arbeite aber daran… 🙂

      Gefällt 1 Person

  9. Wenn der „Chef“ persönlich Platz nimmt, komme ich auch mal aus meiner Sommerstarre bzw. „nur-les-weil-keine-Zeit-zum-Schreiben“-Starre heraus…

    Was soll ich sagen: Verloren gegangen und wieder gefunden…das war wohl himmlische Fügung (Du verstehst den Wortwitz?)…und Gott sei Dank ist es so gekommen 🙂

    Du kümmerst Dich, nimmst Deine Sache Ernst und hast für jede Frage ein offenes Ohr…Nicht nur hier im Gruppenblog…

    Ich mag Deine direkte Art und dass es Dir egal ist, was die anderen denken…Du machst Dein Ding und das finde ich gut und bewundere ich an Dir…

    Hatte ich schon Deinen Humor erwähnt? Köstlich…

    Ich könnte noch einige mehr Dinge aufschreiben, aber eines ist mir ganz wichtig: Danke, dass es Dich gibt…Du weißt, ohne Dich wäre ich oft verloren gewesen…technsich, auf Reisen (warum eigentlich immer bei meinem Zug?) und auch sonst (Du weißt schon)…Danke.

    In diesem Sinne, bleib unbedingt wie Du bist, denn sonst würde echt etwas fehlen.

    Mit vielen herzlichen Grüßen winke ich aus dem Westen über die Grenze hinüber in den Osten *wink*

    Gefällt mir

    • Kann ich mich irgendwo verschämt in eine Ecke setzten bei so viel des Guten? 😉
      Vielen Dank, das freut mich wirklich zu lesen!

      Unser Verlorengehen und Wiederfinden ist schon eine recht exklusive Geschichte, darüber muss ich immer und immer wieder schmunzeln.
      Auch wenn wir wohl nie herausfinden werden, wer von uns denn nun eigentlich wen aus seiner FL bei blog.de geworfen hat, fest steht jedenfalls, dass das so nicht sein sollte, aber wir haben ja die Kurve noch gekriegt! UNd wir sind sicher ein hervorragendes Beispiel dafür, das Blogfreundschaften sich durchaus ins RL übertragen können.

      Und das ist – wie man ja bei uns sieht – auch ausgesprochen gut so!

      Grüße zurück in die Gegenrichtung! 😎

      Gefällt mir

      • Verschämt musst Du Dich nirgends hinsetzen…es sind ja nur wahre Worte 🙂

        Ja unser Verlorengehen wird wohl ein ewiges Mysterium im blog.de-Universum bleiben…

        Und ja, Blogfreundschaften haben definitiv Bestand im RL…man muss sich halt nur pflegen…
        Sei es mit Ferngesprächen oder über sonstige Kommunikationswege…

        Es ist schön, dass wir das haben…:-)

        Was wohl die Grenzbeamten oder Stasi bei so viel hin und her Gewinke meint?
        Egal, auf jeden Fall *wink* zurück…

        Gefällt mir

  10. Ich komme dann mal mit der roten Laterne als letzte durchs Ziel. 😉

    Du bist einfach eine Seele von Mensch! Punkt aus Ende!
    Und ich erinnere mich gerade daran wie wir beim Essen Tränen gelacht haben.
    Egal wie lange es dauert – dahin kommen wir wieder!

    Es ist schön zu wissen wie es sich anfühlt dich zu drücken und gedrückt zu werden.
    ebenso wie bei unserer heißgeliebten Kiesel.

    Ohne euch beide würde in unserem Leben etwas fehlen.

    Drück dich.

    Gefällt 1 Person

  11. War lange nicht in diesem Forum und ich habe das Gefühl, alles ist seit 2019 ziemlich eingeschlafen …
    Aber den ‚Brathahn‘ kenne ich jetzt persönlich und kann eigentlich nur Positives über ihn sagen. Schlagfertig und humorvoll. Bisschen Dialekt ist mir immer sympatisch, solange ich es noch verstehen kann 😉
    LG Charis 😀

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s